News

05.07.2017 SC Eichsfeld Jugend on Tour

Die F-Jugenden des SC Eichsfeld hat zum Saisonabschluss einen Wochenendtrip ins Leistungszentrum des TSV Eintracht Dortmund unternommen und traf dort auf den Dortmunder Stadtmeister. Los ging es am Samstag den 10.06.2017. In den frühen Morgenstunden trafen sich die Kinder mit Ihren Eltern und Geschwistern am Sportplatz in Desingerode und machten sich mit ca. 50 Personen in Privatautos auf den Weg nach Dortmund. Nach einem Frühstücksbuffet auf der Raststätte Soster Börde, welches die Muttis liebevoll zubereitet hatten, traf der Tross am späten Vormittag in Dortmund ein. Dort angekommen wurde zunächst die Fan-Welt von Borussia Dortmund besucht bevor um 12:30 Uhr eine ausgiebige und kindgerechte Stadionführung im Signal Iduna Park auf dem Programm stand. Tour Guide Jan zeigte den Kindern und ihren Eltern u.a. den Spielertunnel, die VIP-Lounge, die Spielerkabinen und die berühmte Südtribüne. Nach diesem spannenden Ereignis führte der Weg schließlich erst einmal in die Jugendherberge um die reservierten Zimmer zu beziehen. Anschließend ging es zu Fuß ins griechische Restaurant Syrtaki zum Abendessen. Zum Abschluss ließen die Eltern den Tag im gemütlichen Außenbereich der Herberge ausklingen, während die Kinder bis in die Nacht hinein ihrem Hobby nachgingen – dem Fußball spielen.

Am Sonntag hieß es früh aufstehen, denn der Besuch des Leistungszentrum des TSV Eintracht Dortmund wartete nach dem Frühstück auf die Gruppe. Die hervorragende Anlage bot erstklassige Trainingsbedingungen. Nicht umsonst nutzen Mannschaften, die sich auf Spiele gegen den BVB vorbereiten, diese Anlage. Und auch die Jugendmannschaften profitieren von den hervorragenden Bedingungen, was zur Folge hat das die großen Vereine wie der BVB und Schalke 04 bereits in den untersten Altersklassen beim TSV „wildern“. Bei diesen wunderbaren Bedingungen sollte natürlich auch das Fußballspielen nicht zu kurz kommen. Zunächst spielte unsere F1, fischgebackener Staffelsieger, gegen die F-Junioren des älteren Jahrgangs des Gastgebers und verloren mit 1:8. Angesichts der Tatsache, dass der Gegner der frisch gebackenen Dortmunder Stadtmeister war (im Finale bezwang der TSV den BVB), war es ein ordentliches Ergebnis für Jungs von Trainer Timo Diederich. Es folgten weitere Spiele mit gemischten Teams, sodass alle Kinder voll auf ihre Kosten kamen.

Insgesamt war dieses Wochenende ein super Abschluss einer erfolgreichen Saison.

Die Idee kam im Übrigen von einer Spieler-Mama. Uta Kunze, passenderweise Hauptberuflich in einem Duderstädter Reisebüro tätig, ist mit dem Jugendkoordinator des Leistungszentrums befreundet.

Zum Abschluss bedankt sich die Mannschaft samt Eltern sowie der SC Eichsfeld bei den Sponsoren, die diese Fahrt finanziell unterstützt haben:

-Tischlerei Müller, Gerblingerode

-Skoda Autohaus Goldmann, Duderstadt

-KUK Physio, Westerode

-Montageservice Wüstefeld, Westerode

-Architekt Günther Diederich, Desingerode

 

04.07.2017 Jahreshauptversammlung

Vergangene Woche fand im Sporthaus Desingerode die diesjährige Jahreshauptversammlund statt. Neben ausführlichen Berichten zum abgelaufenen Geschäftsjahr gab es eine wichtige Änderung in Bezug auf die Mitgliedsbeiträge. Aus einer konstruktiven Diskussion heraus haben sich folgende neue Beiträge ergeben, die von den Mitgliedern einstimmig beschlossen wurden:

Aktive Mitglieder: 65,00 Euro (statt bisher 60,00 Euro)

Aktive G- bis D-Junioren: 35,00 Euro (statt bisher 30,00 Euro)

Aktive C- bis A-Junioren: 40,00 Euro (statt bisher 30,00 Euro)

passive Mitgleider: 30,00 Euro (unverändert)

Die neuen Beiträge treten mit sofortige Wirkung in Kraft.

 

19.07.2016 Bericht Saisoneröffnung 2016

Am vergangenen Wochenende fand unsere Saisoneröffnung in Westerode statt. Der Wettergott meinte es an diesem Wochenende gut und bescherte uns, mit Ausnahme von 5 Minuten, ein warmes, trockenes und teils sonniges Wochenende. Die Rahmenbedingungen waren also perfekt. Leider mussten am Samstag die Spiele unsere E- und D-Jugend aufgrund von Spielermangel (Sommerferien) ausfallen. Somit fand am Morgen zunächst das Turnier der F-Junioren statt, welches die JSG Wulften/Bilshausen souverän vor dem JFV Eichsfeld und unserer Mannschaft gewann. Im Anschluss war dann eine längere Pause, die mit dem DFB-Fußballabzeichen überbrückt wurde. An 5 Stationen konnten Jung und Alt ihr fußballerisches Können und Beweis stellen. Zahlreiche Kinder und auch Erwachsene nahmen Teil und hatten sichtlich Spaß. Zum Abschluss des Tages spielte noch C2-Jugend der neu gegründeten JSG Radolfshausen/Eichsfeld gegen den JFV Rhume-Oder 2. Leider verloren unsere Jungs deutlich mit 0:8. Besser lief es dann am Sonntag. Los ging es mit dem Turnier der G-Junioren, wo wir kurzfristig sogar 2 Teams teilnehmen lassen konnten. Unsere G2 gewann das Turnier vor dem SV Rotenberg und unsere G1. Das neu gegründete Team vom SV Eintracht Hahle belegte den 4.Platz. Besonders gelobt wurde dabei Schiedsrichter Markus Dluzinski, der den jungen Kickern während der Spiele immer wieder Dinge erklärte. Sätze wie „So einen tollen Schiedsrichter habe ich noch nicht gesehen“ waren an dem Tag keine Seltenheit. Super gemacht Markus!

Weiter ging es mit den B-Junioren, die in einem Blitzturnier auf den SV Rotenberg und die JSG Eintracht HöhBernSee trafen. Nach 2 Niederlagen (0:2 und 1:3) belegten unsere Jungs den 3.Platz. Sieger wurde die JSG Eintracht HöhBernSee, die beide Spiele gewann. Im Anschluss spielte schließlich auch noch die A-Jugend, die ebenfalls auf die JSG Eintracht HöhBernSee traf. Nach 90 umkämpften Minuten entschieden die Gäste die Partie kurz vor Schluss und gewannen mit 0:2. Den Abschluss bildete dann traditionell unsere 1.Herren die auf den SV Eintracht Hahle traf. Einen separaten Bericht zum 3:0 Sieg gibt es im Bereich der 1.Mannschaft. Insgesamt war es ein gelungenes Wochenende. Schade waren jedoch die vielen, teils kurzfristigen Absagen. Sowohl von unseren Teams (E + D) als auch von externen Mannschaften. Hier machten uns die Sommerferien leider einen Strich durch die Rechnung. Dennoch hatten alle Besucher viel Spaß. Besonders das DFB-Fußballabzeichen fand große Beliebtheit.

08.07.2016 Bericht Neuzugänge

Nachdem nun einige Vereine über diverse Medien ihre Neuzugänge präsentiert haben möchten wir auch euch nicht weiter auf die Folter spannen. Auch auf SCE-Seite waren die Verantwortlichen natürlich aktiv und führten zahlreiche Gespräche. Für die 1.Mannschaft konnten wir neben dem neuen Spielertrainer Fabian Jung noch 4 weitere Neuzugänge für uns gewinnen. Mit Thorsten Vollmer und Florian Maur, beide kommen vom TSV Nesselröden, können wir zwei alt bekannte Gesichter wieder beim SCE begrüßen. Thorsten spielte bis zur Gründung des SC Eichsfeld jahrelang für die DJK Desingerode und zählte dort stets zu den zuverlässigen Stammkräften. Mit ihm konnten wir einen physisch starken Spieler dazu gewinnen, der auf allen Außenpositionen beheimatet ist. Flo begann nach längerer Verletzungspause und einem Jahr Abstinenz im letzten Jahr wieder mit dem Fußball spielen. Aufgrund seiner inzwischen kurierten Verletzung entschied sich der frühere, durchaus passable Feldspieler und „Aushilfstorwart“ dazu, in Zukunft nur noch zwischen den Pfosten zu stehen. Nachdem er den Verein im Winter aufgrund der vielen vorhandenen Keeper verließ, freuen wir uns nun umso mehr, dass er zurück ist und unser Team verstärken wird. Neben 2 bekannten Gesichtern gibt es aber auch 2 Neulinge im neuen Kader. Vom 1.FC Freiheit kommt mit Kevin Eckert ein Spieler, der im Zentrum zuhause ist und der eine Menge höherklassige Erfahrung mitbringt. Diese und seine Führungsqualitäten werden der Mannschaft sicherlich zugutekommen. Aktuell kuriert er noch eine Verletzung aus dem letzten Saisonspiel aus und wird nach seiner Hochzeit und den darauf folgende Flitterwochen Ende Juli ins Mannschaftstraining einsteigen. Der letzte im Bunde ist ein im Eichsfeld bekannter Offensivspieler. Jens Passow kommt vom TSV Ebergötzen zum SCE. Er fühlt sich hauptsächlich auf beiden Außenbahnen wohl und wird unserem Coach in der Offensive weitere Möglichkeiten bieten.

Leider haben wir auch einen Abgang zu verzeichnen. Mit Alex Blümel verlässt uns ein hervorragender Keeper und schließt sich dem Ligakonkurrenten FC Höherberg an. Wir wünschen Alex an dieser Stelle nochmal viel Erfolg für die Zukunft (außer in 2, vielleicht auch 3 Spielen ;-) )

Und auch für unsere Reserveteams konnten wir Neuzugänge gewinnen. Mit Arian Rink und Dominik Kellner kommen 2 junge Spieler von Fortuna Werxhausen zum SC Eichsfeld. Weitere junge Neuzugänge, auch mit Potential für die Erste, sind noch im Gespräch.

Verlassen haben uns hingegen Eike Friedrich, Matthias Bierschenk, Claas Neumann (alle TSV Nesselröden), Jonas Hublitz (SG Bergdörfer), Markus Gräbe (TSV Bremke-Ischenrode) und Ralf Schlesinger. Alle weiteren Abgänge war im vergangenen Jahr (so gut wie) nicht aktiv. Auch diesem Sextett wünschen wir viel Erfolg im neuen Verein und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Zu guter Letzt waren auch unsere Damen um Trainer Torge Schrader aktiv und können 3 Neuzugänge begrüßen. Mit Carina Kesen vom TSV Groß Schneen hat sich eine Spielerin mit Erfahrung unserem Team angeschlossen. Zudem stoßen mit Sina Roll und Laura Rhöse zwei junge Spielerinnen zum Team. Auch unsere Damen müssen leider einen Abgang verschmerzen. Mit Magdalena Bömeke, die es einmal höherklassig versuchen möchte, verlässt uns eine absolute Leistungsträgerin.

Wir wünschen allen Neuzugängen einen guten Einstand und eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit beim SCE. Herzlich Willkommen!

 

19.11.2015 Vorbericht Wochenende

Am kommende Wochenende steht nur noch ein Nachholspiel unter freiem Himmel an. Unsere 3.Mannschaft muss beim souveränen Tabellenführer GW Hagenberg III antreten. Die Gastgeber konnten bisher alle Spiele für sich entscheiden, haben die meisten Tore erzielt und auch die wenigsten Gegentreffer kassiert. Die Frage nach einem Favoriten in dieser Partie ist also schnell beantwortet. Unsere Elf hat absolut nichts zu verlieren und wäre natürlich mit einem Punkt sehr zufrieden. Ob die Partie allerdings überhaupt stattfinden kann ist mehr als fraglich. In der laufenden Saison vielen auf dem Hagenberg bereits des Öfteren Spiele aus, sodass auch am Sonntag die Gefahr einer Absage sehr groß ist.

Während unsere Herren sich mit dem Fritz-Walter-Wetter vergnügen dürfen unsere E- und D-Junioren im trockenen ran. Die Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaften steht auf dem Plan. Am Samstag sind unsere E-Junioren an der Reihe die mit 2 Teams antreten und auch in einer Gruppe spielen. Neben dem direkten Duell geht es gegen den JFV Eichsfeld I und III, den SV Rotenberg I und II sowie den SV Eintracht Hahle. Das Turnier beginnt um 9:30 Uhr in der Halle „auf der Klappe“ in Duderstadt. Unsere D-Jugend ist dann am Sonntag im Einsatz und spielt ab 10:00 Uhr in der BBS Halle Duderstadt. Gegner dort sind der 1.SC Göttingen 05 II, JFV Rhume-Oder, JSG Sösetal sowie der JFV Eichsfeld I und IV.

 

13.11.2015 Vorbericht Wochenende

Die meisten unserer Teams befinden sich bereits in der Winterpause und haben zum Teil bereits mit der Hallenserie begonnen. Am kommenden Wochenende sind lediglich unsere 3 Herrenteams sowie unsere B-Jugend im Einsatz. Für unsere älteste Jugend kommt es in Varlosen zum Kellerduell gegen den Tabellenletzten JSG Hoher Hagen. Beide Teams sind punktgleich. Unsere Elf rangiert aufgrund der 4 Tore besseren Tordifferenz auf dem vorletzten Rang. Und auf diesem wollen unsere Jungs, nach dem hoffentlich ersten Saisonsieg, auch überwintern. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 14:00 Uhr. Am Sonntag macht dann mal wieder unsere Vierte den Auftakt und trifft in Desingerode auf den SV Inter Roj Göttingen II. Bei der Partie handelt es sich bereits um das Rückspiel. Das Hinspiel endete 2:2. Auch im Rückspiel erwarten wir eine enge Partie. In der Tabelle trennen beide Teams zwar 5 Plätze, jedoch nur 2 Punkte. Somit kann unsere Elf die Gäste mit einem Heimsieg überholen. Welcher Ort sollte dafür besser geeignet sein als die Festung Desingerode. Also auf geht’s Jungs! Um 14:00 Uhr geht’s es dann weiter mit unserer Dritten, die beim TSV Klein Lengden antreten muss. Auch hierbei handelt es sich bereits um das Rückspiel. Das Hinspiel ging mit 2:4 an den TSV. Allerdings sah man damals in Mingerode einen durchaus schlagbaren Gegner, was sich auch in der Tabelle wiederspiegelt. Beide Teams trennt momentan nur einen Punkt. Nun gilt es den Schwung der letzten Partie mitzunehmen und weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Zeitgleich muss unsere Erste in die weite Reise nach Dransfeld zum dort beheimateten DSC antreten. Wie bereits bei den beiden anderen Partien handelt es sich auch hierbei um das Rückspiel. Der DSC befindet sich in der Spitzengruppe der Liga und geht somit als Favorit in die Partie. Auch das Hinspiel haben sie verdient, wenn auch etwas zu hoch, gewonnen. Dennoch traf man in Westerode auf einen Gegner dem man in Normalform durchaus Paroli bieten kann. Wir erwarten auf dem kleinen Platz in Dransfeld eine enge Partie in der man vor allem die gewohnte Anfangsoffensive der Gastgeber überstehen muss. Nicht wenige werden sich an das Vorjahr erinnern, wo man in den ersten 20 Minuten 5 Gegentreffer kassierte. Am vergangen Sonntag haben unsere Jungs aber gezeigt, dass sie durchaus auch verteidigen können. Dies gilt es nun erneut zu bestätigen um am Ende das Fußballjahr 2015 positiv abzuschließen. Also liebe Anhänger des SCE. Nun seid auch ihr nochmal gefragt. Unterstützt unsere Teams nochmal kräftig damit wir mit 4 Siegen in die Winterpause gehen. In der kommenden Woche kann dann unsere Dritte noch das Sahnehäubchen aufsetzen und den Tabellenführer im Nachholspiel ärgern.

 

05.11.2015 Vorbericht Wochenende

Auch wenn das Wetter es nicht vermuten lässt neigt sich das Fußballjahr 2015, was den „Freiluftbereich“ betrifft, langsam aber sicher dem Ende entgegen. Für unsere Erste steht das letzten Hinrundenspiel auf dem Plan bevor in der kommen Woche mit dem Spiel beim DSC Dransfeld bereits die Rückrunde beginnt. Am Sonntag um 14:00 Uhr müssen unsere Jungs beim RSV Göttingen 05 antreten. Nach dem aktuellen Saisonverlauf sind die Göttinger Favorit. In der vergangenen Saison gingen beide Spiele verloren. Zudem überraschte der RSV am Sonntag mit einem deutlichen 5:0 Sieg beim Tabellenführer, während sich unsere Elf gegen das Schlusslicht aus Rosdorf lange Zeit schwer tat. Dennoch wollen unsere Jungs in Göttingen etwas zählbares mitnehmen. Dazu wird es wichtig sein, vor allem in der Defensive Konstanz rein zu bringen. Denn ein Gegentore Schnitt von über 3 pro Spiel ist einfach zuviel. Während unsere Dritte spielfrei hat kommt es für unsere Vierte in der 3.Kreisklasse zum Derby gegen den TSV Nesselröden II. Nesselröden kommt als aktueller Tabellenzweiter nach Desingerode und geht somit als Favorit in die Partie. Doch gerade in Desingerode hat unsere Vierte den Zuschauern bereits einige spannende Spiele geboten und will dies auch am Sonntag wieder versuchen. Zudem ist unsere Elf zuhause noch ungeschlagen. Anpfiff ist um 11:00 Uhr. Bereits am Samstag bestreiten unsere Damen ihr letztes Spiel in diesem Jahr und treffen auf den FC Lindenberg-Adelebsen. Es handelt sich bereits um das erste Rückrundenspiel. Das Hinspiel, das erste Spiel was unsere Mädels überhaupt in lila-weiß bestritten, endete 1:1. Ein Remis, welches im Nachhinein gar nicht hoch genug zu bewerten ist, denn die Gäste sind aktueller Tabellenzweiter. Mit dem gleichen Ergebnis könnte Trainer Torge Schrader zum Abschluss sicherlich gut leben. Ebenfalls an der frischen Luft spielen unsere C-Junioren die um 13:30 Uhr bei der JSG Sachsa/Südharz/Zorge in Walkenried antreten müssen. Es handelt sich bereits um das Rückspiel. Das Hinspiel gegen den aktuellen Tabellenführer endete 0:11. Für unsere G- und F-Junioren beginnt bereits die Hallensaison. Die Vorrunde der Kreismeisterschaften steht auf dem Plan. Die G-Jugend trifft am Samstag ab 10:00 Uhr in der THG Halle in Göttingen auf den JFV Eichsfeld 2, den SC Hainberg 2, den SV Rotenberg 2, den SCW Göttingen, RSV Göttingen 05 IV sowie den FC Gleichen. Unsere F1 spielt ab 10:00 Uhr in Diemarden gegen die JSG Leine-Friedland, den JFV Eichsfeld, den FC Gleichen 2, den SV Eintracht Hahle und die JSG Eintracht HöhBernSee. Im Anschluss ab 14:00 Uhr ist dann unsere F2 dran und trifft auf den JFV Eichsfeld 2, den SV Rotenberg, den SC Hainberg 2, den SV Eintracht Hahle 2, den VFR Osterode 2 und die 3.Mannschaft des FC Gleichen.

 

28.10.2015 Vorbericht Wochenende

Das kommende Wochenende steht, wie auch das Vergangene, ganz im Zeichen des Abstiegskampf für unsere Herrenteams. Einzig unsere Vierte ist davon befreit und hat mit der SG Pferdeberg/Breitenberg eine Partie vor der Brust in der es nichts zu verlieren gibt. Die Gastgeber sind Tabellenführer und somit klarer Favorit. Dennoch wollen unsere Jungs versuchen diesen zu ärgern. Unsere Dritte genießt Heimrecht und trifft in Mingerode auf den TSV Waake-Bösinghausen, der punktgleich mit unseren Jungs auf dem ersten Nichtabstiegsplatz rangiert. Eine ganz wichtige Partie also. Diese erwartet auch unsere Erste die in Westerode auf den SC Rosdorf trifft. Die Gäste belegen den einzigen Abstiegsplatz und sind 6 Punkte hinter unserer Elf. Das wichtigste wird es aber sein, den Gegner nicht zu unterschätzen, auch wenn das bei unserer aktuellen Situation eigentlich selbstverständlich sein sollte. Rosdorf hat am vergangenen Sonntag Tabellenführer Groß Ellershausen das Leben extrem schwer gemacht, was Warnung genug sein dürfte. Für unsere Erste gilt es, das Spiel gegen die SVG abzuharken und an die guten Leistungen der Vorwochen anzuknüpfen. Fehlen wird dabei Kapitän Marcel Bömeke, der zum einen seine Gelbsperre absitzen muss und zum anderen ohnehin aufgrund einer Zerrung pausieren muss. Die Partie unserer Dritten beginnt um 10:30 Uhr, unsere Vierte spielt um 12:00 Uhr in Gerblingerode und das Spiel der Ersten wird um 14:00 Uhr angepfiffen. Bereits am Samstag spielen unsere C- und B-Junioren sowie unsere Damen. Unser B-Jugend trifft dabei um 13:00 Uhr in Westerode auf die JSG Friedland/Bremke/Gleichen. Für unsere C-Jugend geht es nach Gerblingerode zum JFV Eichsfeld II. Anpfiff ist um 13:30 Uhr. Unserem beiden Teams sind noch punktlos und hoffen auf die ersten Punkte. Unsere Damen treffen im letzten Hinrundenspiel im Derby auf den SV Germania Breitenberg II. Die Breitenbergerinnen sind Vorletzter. Somit gehen unsere Mädels leicht favorisiert in die Party. Allerdings muss Trainer Torge Schrader auf mehrere Leistungsträgerinnen verzichten. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Desingerode.

 

22.10.2015 Vorbericht Wochenende

Aufgrund der Herbstferien ruht der Spielbetrieb im Jugendfußball weitestgehend. Lediglich ein Nachholspiel unserer B-Junioren steht auf dem Plan. Dabei müssen unsere Jungs am Samstag um 14:00 Uhr bei der JSG Hoher Hagen antreten, die direkt vor unserem Team rangiert und mit einem Sieg überholt werden kann. Unsere Damen haben ihr drittes spielfreies Wochenende in Folge und dürfen erst kommende Woche wieder ran.

Am Sonntag kommt es dann 2x zum Duell SVG Göttingen gegen den SCE. Unsere Vierte genießt dabei Heimrecht und trifft um 11:00 Uhr in Desingerode auf die Vierte Mannschaft der SVG. Nach dem glücklichen Sieg gegen den SCW Göttingen IV vom vergangenen Sonntag wollen unsere Jungs gegen den Tabellenletzten nachlegen und sich wieder Richtung obere Tabellenhälfte orientieren. Unsere Erste muss dagegen zum Abstiegsduell zur SVG II reisen. Die Gastgeber rangieren mit 3 Spielen weniger und knappen Rückstand direkt hinter unserem Team. Somit wäre ein Sieg extrem wichtig! Nach zuletzt guten Leistungen gilt es nun, sich zu belohnen. Vor allem die Niederlage vom vergangenen Sonntag war aufgrund der sehr guten Leistung mehr als unglücklich und unnötig. Zeitgleich ist auch unsere Dritte im Einsatz. Diese muss auch reisen um bei der SG Bernshausen/Seeburg II antreten. Die Gastgeber stecken, wie unser Team, mitten im Abstiegskampf. Ein Sieg wäre, vor allem nach der Niederlage vom vergangenen Sonntag, extrem wichtig. Dabei gilt es an die gute 2.Hälfte, in der man trotz Unterzahl fast einen 0:3 Rückstand egalisierte, anzuknüpfen.

 

14.10.2015 Vorbericht Wochenende

Während für unsere G- und F-Junioren die Hinrunde bereits beendet ist bestreiten unsere D- und E-Junioren in dieser Woche ihr letztes Pflichtspiel. Los geht es am Donnerstagabend mit unserer D-Jugend, die beim VFL Herzberg antreten. Die Herzberger sind bei einem Spiel weniger aktuell Vorletzter und rangieren somit direkt vor unseren Jungs. Mit einem Sieg würde unsere D-Jugend die rote Laterne abgeben. Den Auftakt in den Fußballsamstag machen unsere E-Junioren, die um 11:00 Uhr in Westerode auf den SV Eintracht Hahle treffen. Weiter geht es dann um 14:00 Uhr, ebenfalls in Westerode, mit unserer C-Jugend. Der FC Westharz kommt zum Kellerduell. Die Gäste haben, wie unsere Jungs, bisher alle Spiele verloren und rangieren aufgrund des besseren Torverhältnisses vor unserer Elf. Zeitgleich muss unsere B-Jugend den weiten Weg nach Gimte antreten und trifft dort auf Tuspo Weser-Gimte. Unsere Jungs haben, mit Ausnahme der Auftaktpartie gegen HöhBernSee, alle Spiele knapp und meist unglücklich verloren. Nun gilt es, die guten Leistungen auch mal mit Punkten zu belohnen. Am Sonntag sind dann unsere Herren an der Reihe. Nach 3 Auswärtsspielen in Folge genießt unsere Erste endlich mal wieder Heimrecht. Um 14:30 Uhr ist der TSV Groß Schneen zu Gast in Westerode. Es handelt sich bei dieser Partie bereits um das vorgezogene Rückspiel. Das Hinspiel ging zwar mit 5:3 an den TSV, doch die Partie hätte auch durchaus anders herum ausgehen können. Da nötige Quäntchen Glück entschied damals die Partie. Wir hoffen nun, dass das Glück diesmal auf unserer Seite ist und die Jungs nach dem Sieg gegen Höherberg nachlegen können. Zuvor sind bereits unsere anderen beiden Herrenteams im Einsatz. Unsere Dritte genießt dabei ebenfalls Heimrecht und trifft um 10:30 Uhr auf HNK Göttingen. Nach zuletzt deutlich Niederlagen muss nun der Schalter umgelegt werden damit die Punkte im Eichsfeld bleiben. Im Abstiegskampf sind unsere Jungs nun quasi zum Siegen verdammt. Unsere Vierte hätte eigentlich erneut Reisen müssen um um 11:00 Uhr beim SCW Göttingen IV anzutreten. Doch für die Partie wurde aufgrund einer Veranstaltung das Heimrecht getauscht, sodass auch unsere Vierte nun zuhause in Desingerode spielt. Auch die Jungs der Vierten steckt in einer negativen Phase aus der sie nun versuchen müssen heraus zu kommen. Die Gäste haben 3 ihrer 5 Spiele gewonnen und gehen somit als Favorit in die Partie.

 

07.10.2015 Vorbericht Wochenende

Am Wochenende heißt es nach 2 etwas ruhigeren Wochen wieder Fußball, Fußball, Fußball. Am Samstag geht es los mit unseren Jugendteams. Die F- und G-Junioren bestreiten am kommenden Wochenende ihr letztes Turnier bevor es dann Ende des Jahres in die Hallenserie geht. Für unsere beiden F-Teams geht es dabei nach Obernfeld wo unsere F1 auf den SV Rotenberg 2 und den JFV Eichsfeld 3 trifft. Unsere F2 hat eine Partie mehr und trifft auf den SV Eintracht Hahle, SV Rotenberg 2, JFV Eichsfeld 2. Außerdem spielen unsere beiden Teams direkt gegeneinander. Unsere G-Jugend reist zum Turnier nach Hilkerode und trifft dort auf den FC Merkur Hattorf, den TSV Eintracht Wulften sowie die beiden Gastgeber Teams SV Rotenberg 1 und 2. Beide Turniere beginnen wie gewohnt um 10:00 Uhr. Zeitgleich bestreitet auch unsere E-Jugend ihr vorletztes Saisonspiel und muss beim JFV Eichsfeld 4 in Duderstadt antreten. Gegen den ebenfalls punktlosen Gegner sollen die ersten Punkte der Saison her. Weiter geht es um 12:00 Uhr mit unseren D-Junioren die auf die JSG Freiheit-Petershütte 2 treffen. Auch unsere D-Jugend hat bisher nicht punkten können und möchte dies im letzten Heimspiel endlich tun. Unsere C-Jugend reißt mit einem mulmigen Gefühl zum nächsten Auswärtsspiel. Gegen die JSG Eintracht HöhBernSee gab es in der Vorbereitung eine ordentliche Klatsche. Diesmal wollen unsere Jungs es etwas besser machen. Leider haben die Jungs das Problem, dass viele Vereine nicht in der Lage sind ihre Mannschaften entsprechend ihrer Stärke zu melden. Dadurch müssen die Jungs, wie auch einige andere Teams, statt in der 2.Kreisklasse nun in der Kreisliga ran und treffen dort auf scheinbar übermächtige Gegner. Kopf hoch und weiter kämpfen! Da die Damen an diesem Wochenende spielfrei haben beenden unsere B-Junioren den Fußball Samstag und reisen nach Badenhausen zum FC Westharz. Unsere ältetesten Jungs haben die bisherigen 3 Partien zwar verloren, doch stets gute Leistungen gezeigt. Dies soll auch beim FC Westharz so sein, mit dem Unterschied am Ende etwas mit ins Eichsfeld zu nehmen.

Sonntag geht es dann mit den Herren weiter. Nach dem Rückzug unserer 2.Mannschaft, zu dem in der Presse alles gesagt wurde, macht unsere Vierte den Auftakt und muss sich schon früh morgens auf den Weg zum TSV Bremke-Ischenrode III machen. Unsere Vierte hat nach ordentlichen Saisonstart zuletzt 2x verloren, was nicht zuletzt auf das riesen Verletzungspech im gesamten Verein zurück zu führen ist. Die Aufgabe beim TSV, der 4 von 5 Spielen gewonnen hat, ist alles andere als einfach, sodass man als Außenseiter in die Partie geht. Anpfiff ist um 10:30 Uhr. Unsere 1. Und 3.Mannschaft spielen im Anschluss zeitgleich um 14:30 Uhr, ebenfalls auswärts. Für unsere Dritte geht es zur DJK Krebeck die mit 2 Punkten mehr knapp vor unserer Dritten rangiert. Somit sind die Gastgeber sicherlich ein schlagbarer Gegner gegen die das Ziel 3 Punkte lauten muss. Für unsere Erste heißt es dann „Derby Time“. Leider sind die Eichsfeld Derbys durch die „Harzstaffel“ inzwischen selten geworden, was allerdings die Brisanz und Besonderheit weiter steigen lässt. Unsere Jungs müssen in Wollbrandshausen beim Aufsteiger FC Höherberg ran, der mit einigen guten Leistungen sicherlich viele in der Fußballszene überrascht haben. Entsprechend schwer wird auch die Aufgabe für unsere Elf, die auf eine Mannschaft trifft, die besonders über den Kampf und die mannschaftliche Geschlossenheit in den Spielen zu gefallen weiß. Positiv ist auf unserer Seite, dass langsam aber sicher unsere vielen zu Saisonbeginn noch verletzten Spieler wieder zum Team dazu stoßen, sodass Trainer Timo Diederich mehr Alternativen zur Verfügung stehen. Bereits in den vergangenen 3 Partien zeigte sich eine komplett andere Mannschaft, die den Kampf nun angenommen hat und als echtes Team auftritt. Und genau dies wird am Sonntag von großer Bedeutung sein. Wenn unsere Elf dies weiterhin bestätigt besteht eine realistische Chance, die so wichtigen Punkte mit ins Eichsfeld zu nehmen. Wir hoffen, dass viele Fans unsere Jungs im letzten Eichsfeld-Derby unterstützen und zum Sieg schreien. Also auf geht’s!

 

30.09.2015 Vorbericht Wochenende

Am vergangenen Wochenende konnte keine SCE-Mannschaft einen Sieg einfahren. Es kann also am kommenden Wochenende nur besser werden. Unsere Erste hat dabei sowohl eine extrem schwierige als auch leichte Aufgabe zu bewältigen und muss beim Tabellenführer SV Groß Ellerhausen/Hetjershausen antreten. Die Gastgeber haben bisher alle Spiele gewonnen und sind inzwischen der große Meisterschaftsfavorit. Alles andere als ein Sieg gegen unsere Mannschaft, die Vorletzter ist, wäre eine riesen Überraschung und für die Gastgeber eine Enttäuschung. Und genau macht diese Partie so einfach. Unsere Jungs haben absolut nichts zu verlieren. Dennoch fahren wir auch nach Groß Groß Ellershausen um etwas mitzunehmen. Wie das geht hat unsere Mannschaft im Vorjahr eindrucksvoll bewiesen, als man 2:1 gewann! Zeitgleich zur Ersten spielt aus unsere Dritte auswärts und ist zu Gast beim TSV Bremke-Ischenrode II. Bremke rangiert momentan auf Rang 2 und geht dementsprechend als Favorit in diese Partie. Ein Punktgewinn wäre auch hier ein riesen Erfolg. Und auch unsere Vierte muss auswärts ran und trifft auf den VFL Olympia Duderstadt. Die Gastgeber haben bei einem Spiel mehr einen Punkt mehr auf dem Konto als unsere Elf und rangieren direkt vor unserer Vierten. Es erwartet uns also ein Spiel auf Augenhöhe. Ziel sind 3 Punkte, sodass wir am Ende des Tages das Team aus Duderstadt überflügeln.

Bevor es im Anschluss in eine 3 wöchige Pause geht bestreiten unsere Damen ihr 2.Heimspiel und treffen auf keinen geringeren als den Tabellenführer und amtierenden Meister FC Hebenshausen. Die Gäste haben bisher alle Spiele gewonnen und mit Laura Holland eine überragende Torjägerin ihren Reihen. Keine leichte Aufgabe also für unsere Mädels. Dennoch wollen wir zuhause natürlich Punkten, am liebsten 3-fach.

Bereits heute Abend ist das erste Jugendteam im Einsatz. Um 17:45 Ihr tritt unsere E-Jugend in Wulften bei der dort beheimateten JSG Wulften/Bilshausen 2 an. Das Team von Trainer Jens Pabst wird alles geben um die ersten Punkte einzufahren. Nach dieser Partie geht es dann erst am Samstag weiter, wo lediglich 2 Partien auf dem Plan stehen. Während unsere G-, F-, D- und B-Junioren spielfrei haben, genießt unsere C-Jugend Heimrecht und trifft um 14:00 Uhr in Westerode auf den JFV Rhume-Oder 2. Die Gäste konnten von 5 Partien nur eine gewinnen und bilden gemeinsam mit dem FC Westharz und unserem Team das untere Drittel der Tabelle. Die 2.Partie ist dann die unserer Damen, die bereits weiter oben erwähnt wurde.

 

23.09.2015 Vorbericht Wochenende

Nach dem überaus erfolgreichen Wochenende, mit 2 Siegen und insgesamt 14:1 Toren geht es für unsere Erste nun in die nächste wichtige Partie. Bereits am Freitagabend muss unsere Elf beim Bovender SV antreten. Die Gastgeber rangieren mit 2 Punkte Vorsprung knapp vor unserer Elf, die nach dem Sieg gegen den SCW wieder in Schlagdistanz zu den Nichtabstiegsplätzen ist. Natürlich fährt unsere Erste nach Bovenden um den Kontrahenten zu schlagen und somit die Abstiegsränge zu verlassen. Auch der kleine Vorteil des Kunstrasenplatzes, auf dem die Partie aller Voraussicht nach stattfinden wird, soll hierbei nicht den Ausschlag geben. Auch wenn die Gastgeber sicherlich leicht favorisiert sind will unsere Elf wieder als Team auftreten und als dieses die Punkte mit ins Eichsfeld nehmen. Um den Teamgeist zu stärken fand gestern Abend noch ein Mannschaftsabend statt bei dem man sich bei einem gemeinsamen Essen gestärkt hat. Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr. Die anderen Herren-Teams sind dann erst am Sonntag im Einsatz. Unsere Dritte genießt dabei als einzige Mannschaft Heimrecht und trifft um 10:30 Uhr in Mingerode auf den RSV Göttingen 05 II. Die Gäste haben einen Sieg mehr auf dem Konto bei exakt gleichem Torverhältnis und können somit durch einen Sieg überholt werden. Zudem hat unsere Elf noch ein Spiel weniger ausgetragen. Weiter geht es dann im Stundentakt. Um 11:30 Uhr muss unsere Vierte bei der SG Ebergötzen antreten. Die Gastgeber sind Tabellenletzter, sodass unsere Vierte die Favoritenrolle inne hat. Vor ein paar Wochen gab es bereits ein Aufeinandertreffen zwischen Ebergötzen und dem SCE. Unsere Dritte siegte damals deutlich. Allerdings traten die Gastgeber nur mit 8 Spielern an. Den Schlusspunkt setzt dann diesmal unsere 2.Mannschaft, die um 12:30 Uhr in Göttingen beim SV Inter Roj Göttingen antreten muss. Unsere Jungs, die bereits seit Saisonbeginn mit enormen Personalproblemen kämpfen, sind immernoch Punktlos und müssen gegen den direkten Konkurrenten unbedingt etwas mitnehmen um den Abstand auf die Nicht-Abstiegsplätze nicht noch größer werden zu lassen. Einfach wird dies jedoch nicht. Im Vorjahr gab es dieses Duell bereits. Inter Roj gewann damals beide Partien.

Bereits am Samstag sind auch unsere Damen wieder im Einsatz und müssen um 16:00 Uhr zum Derby beim TSV Nesselröden antreten. Die Gastgeber sind Tabellennachbar und haben aktuell einen Punkt weniger auf dem Konto. Somit erwartet uns ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Vorsicht ist jedoch geboten. Die Damen aus Nesselröden haben bereits 22 Treffer in 4 Spielen erzielt und besitzen somit die zweitbeste Offensive der Liga. Allerdings haben sie auch schon 14 Gegentore kassiert was ebenfalls Rang 2 hinter dem Tabellenschlusslicht Osterode bedeutet.

Heute Abend ist bereits unsere D-Jugend um Einsatz und trifft um 18:00 Uhr in Mingerode auf den SV Rotenberg 2. Das Spiel unserer E-Jugend, welches am Freitag in Bilshausen stattfinden sollte, wird aller Voraussicht nach verlegt. Am Samstag haben unsere beiden F-Junioren ihren zweiten Turnierspieltag ab 10:00 Uhr in Pöhlde. Unsere F1 trifft dabei auf den JFV Eichsfeld 2 und 3, den SV Rotenberg 2 sowie Eintracht Hahle. Unsere F2 hat auf Hahle die gleichen Gegener und somit 1 Spiel weniger. Um 12:00 Uhr bestreitet dann unsere D-Jugend ihr zweites Heimspiel in dieser Woche und trifft in Mingerode auf den FC Westharz. Und auch unsere C- und B-Junioren genießen Heimrecht und spielen direkt hintereinander in Westerode. Unsere C-Jugend trifft um 13:30 Uhr auf die JSG Freiheit-Petershütte, unsere B-Jugend um 15:00 Uhr auf Tabellenführer JSG Sösetal. Ob die Partie unserer B-Jugend stattfindet ist jedoch noch unklar, da die Gäste gerne verlegen würden. Wir können uns also wieder auf eine Fußballreiche Woche freuen!

 

15.09.2015 Vorbericht Wochenende

Nach den Niederlagen vom vergangenen Sonntag starten unsere Erste und Zweite den nächsten Versuch 3-fach zu punkten. Doch zuvor steht die nächste Runde des Kreispokals auf dem Plan. Dabei muss unsere Zweite beim Bovender SV II antreten, die am Wochenende mit dem 3:0 gegen den TSV Jühnde ihren ersten Sieg eingefahren haben. Es somit kein völlig unlösbare Aufgabe zu sein. Unsere Erste genießt Heimrecht und trifft in Westerode auf den VFB Bad Sachsa. Mit den Harzern gab es in den vergangenen Jahren keinen Vergleich. Bad Sachsa rangiert in der Kreisliga Nord aktuell im Mittelfeld. Aufgrund der aktuellen Situation sind die Gäste Favorit. Beim SCE hofft man, dass nun endlich der Knoten platzt und man wieder in die Erfolgsspur findet. Am Sonntag geht es dann mit dem normalen Ligabetrieb weiter. Unsere Erste trifft dabei im Rahmen des Sportfestes in Westerode auf den Aufsteiger SCW Göttingen II. Die Göttinger rangieren mit 4 Punkten Abstand direkt vor unserer Elf. Es ist also bereits jetzt ein sehr wichtiges Spiel für unsere Erste.Bei einer Niederlage droht man den Anschluss zu verlieren. Die Weender werden sicherlich eine harte Nuss werden. Bereits in den ersten Spielen der noch jungen Saison haben Sie unter anderem dem TSV Seulingen und dem SV Groß Ellershausen das Leben schwer gemacht. Unsere Zweite hat ebenfalls ein Heimspiel und trifft um 13:00 Uhr in Westerode auf den SC Hainberg II. Die Hainberger sind Tabellenführer und somit auch klarer Favorit. Unsere 3.Mannschaft bekommt es ebenfalls mit einem Tabellenführer zu tun und muss beim der SG GW Hagenberg antreten. Hagenberg hat seine 3 bisherigen Partien gewonnen. Vor allem die Offensive mit den Brüdern Kevin und Maurice Taubert ist für die 2.Kreisklasse überdurchschnittlich gut besetzt. Ein Remis wäre bereits ein riesen Erfolg. Unsere Vierte rundet das Sonntagsprogramm des Westeröder-Sportfestes ab und trifft um 11:00 Uhr auf Ay Yildiz Göttingen. Eine Einschätzung zu den Kräfteverhältnissen können wir hierbei nicht abgeben, da die Gäste aus Göttingen für uns völlig unbekannt sind.

Auch unsere Damen- und Juniorenteams sind wieder reichlich im Einsatz. Die Damen bestreiten nach 3 Auswärtsspielen ihr erstes Heimspiel und treffen auf die SG Diemarden/Groß Schneen. Mit der Leistung vom vergangenen Wochenende sind die Gäste sicherlich eine lösbare Aufgabe, sodass das Ziel „3 Punkte“ lautet. Da es sich um das erste Heimspiel in lila-weiß handelt haben sich unsere Damen entschlossen allen Fans und Zuschauern zum Einstand 30 Liter Freibier zu spendieren! Es lohnt sich also doppelt zum Spiel zu kommen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in Desingerode.

Bereits heute sind unsere D- und C-Junioren im Einsatz. Unsere D-Jugend muss um 18:00 Uhr beim JFV Eichsfeld 3 in Breitenberg antreten. Unsere C-Jugend genießt Heimrecht und trifft um 18:30 Uhr in Westerode auf die JSG Sösetal. Weiter geht es dann mit unserer G-Jugend die am Samstag ab 10:00 Uhr beim Turnier in Rollshausen spielt und dort auf die Teams vom SV Rotenberg 2, TSV Eintracht Wulften sowie Eintracht Hahle trifft. Gegen Hahle spielten unsere Kleinsten bereits am vergangenen Wochenende 1:1. Um 11:00 Uhr sind unsere E-Junioren im Einsatz und treffen im Rahmen der Westeröder Sportwoche auf den JFV Eichsfeld 3. Um 12:00 Uhr bestreitet unsere D-Jugend ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Woche und reist zum VFL Herzberg. Auch unsere C- und B-Jugend spielt auswärts. Unsere C-Jugend muss zur JSG HarzTor nach Bad Lauterberg während unsere B-Jugend in die andere Richtung zur JSG Hoher Hagen nach Varlosen fährt. Die Spiele beginnen um 13:00 Uhr bzw. 15:00 Uhr.

 

08.09.2015 Vorbericht Wochenende

Nach dem durchwachsenen Saisonstart unserer Herren- und Damenteams müssen nun die Hebel umgelegt werden und langsam aber sicher Siege her. Unsere Vierte Mannschaft, die als einziges Team bisher einen Sieg eingefahren hat, hat am kommenden Wochenende spielfrei. Den Auftakt machen wie gewohnt unsere Damen, die bereits am Samstag ran müssen. Erneut steht ein Auswärtsspiel, das Dritte in Folge, auf dem Plan. Diesmal geht es zur SG Grone/Sieboldshausen, die bisher kein Spiel bestritten hat und somit nur schwer einzuschätzen ist. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in Grone. Weiter geht es am Sonntag mit unserer Dritten die nach den 2 Auftaktniederlagen gegen die SG Radolfshausen II ran muss. Die Gäste haben ebenfalls ihre beiden ersten Partien verloren und rangieren aktuell auf dem letzten Tabellenplatz, einen Platz hinter unserem Team. Somit müssen am Sonntag die ersten Punkte her. Die Partie findet um 11:00 Uhr in Mingerode statt. Im Anschluss geht es mit unserer Zweiten weiter die beim TSV Nesselröden antreten muss. Nach dem Nichtantritt vom vergangenen Sonntag hoffen wir, dass am kommenden Sonntag wieder mehr Spieler zur Verfügung stehen. Allerdings sind bei der Ersten am Sonntag weitere Verletzte hinzu gekommen, sodass die Luft immer dünner wird. Inzwischen ist knapp 1/3 der Spieler der 1. & 2. Mannschaft verletzt, was kaum zu kompensieren ist. Zeitgleich spielt unsere Erste in Westerode gegen den TSV Seulingen. Unsere Erste hat den Saisonstart ordentlich verpatzt. Auf die verdiente Niederlage gegen Dransfeld folgten 2 gute Partien gegen Türkgücü und Groß Schneen, in denen am Ende jedoch etwas das Glück fehlte. Mit der katastrophalen ersten Halbzeit am vergangenen Sonntag gegen Adelebsen erreichte die „Krise“ ihren vorläufigen Höhepunkt. Dennoch müssen die Jungs nun einfach an sich selbst glauben und den Karren gemeinsam aus dem Dreck ziehen. Dass sie es können haben sie oft genug bewiesen. Der Gegner am kommenden Sonntag ist hierfür allerdings alles andere als gut geeignet. Mit dem TSV Seulingen kommt der große Meisterschaftsfavorit nach Westerode. Doch die Seulinger stehen nach unnötigen Punktverlusten bereits jetzt mit dem Rücken zur Wand und werden mit aller Macht gewinnen wollen. Für unsere Elf gibt es in dieser Partie überhaupt nicht zu verlieren. Jeder Punktgewinn wäre ein riesen Erfolg. Nichts desto trotz. In einem Derby ist alles möglich! Natürlich hoffen wir auf viele Zuschauer die unsere Jungs unterstützen!

Auch unsere Jugend ist ausnahmslos im Einsatz. Bereits am Donnerstag tritt unsere D-Jugend um 18:00 Uhr in Bad Lauterberg zu ihrem ersten Saisonspiel bei der JSG HarzTor 2 an. Am Samstag stehen dann die ersten Turnierspieltage unsere G- und F-Junioren auf dem Plan. Unsere F1 trifft dabei in Westerode auf den SV Eintracht Hahle, den SV Rotenberg 2 und auf unsere F2. Unsere F2 spielt ebenfalls gegen den SV Eintracht Hahle. Außerdem müssen die Kids gegen den JFV Eichsfeld 3 antreten. Unsere G-Junioren haben ebenfalls Heimrecht und treten in Desingerode gegen die Teams von Eintracht Hahle, Merkur Hattorf und dem SV Rotenberg an. Beide Turniere beginnen um 10:00 Uhr. Um 12:30 Uhr geht es dann mit unserer E-Jugend weiter die beim SV Rotenberg 2 in Hilkerode antreten muss. Unsere C-Jugend muss ebenfalls reisen und trifft um 13:30 Uhr in Weißenborn auf den FC Gleichen 2. Unsere B-Jugend hat nach der Auftaktniederlagen gegen HöhBernSee Heimrecht und trifft auf die 3.Mannschaft vom RSV Göttingen 05, die ihr erstes Spiel ähnlich deutlich mit 1:5 verloren hat. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Desingerode. Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg und hoffen auf viele Zuschauer.

 

02.09.2015 Vorbericht Wochenende

Neues Wochenende, neues Glück. Nachdem unsere Dritte und Vierte am vergangenen Wochenende sieglos blieben gehen am kommenden Wochenende alle Herrenteams, unsere Damen sowie die B- und C-Junioren auf Punktejagd. Auf unsere Erste warten mit dem TSV Groß Schneen und dem FC Lindenberg-Adelebsen zwei schwere Auswärtsaufgaben. Zunächst geht es Freitagabend nach Groß Schneen. Der TSV hat sich im Sommer u.a. mit den Schulze-Brüdern, die vom TSV Landolfshausen zurückgekehrt sind, hervorragend verstärkt. Im vergangenen Jahr bot man sich in Mingerode ein spannendes Duell welches 3:3 endete. Das Rückspiel, welches unsere Elf stark dezimiert bestritt, ging dann klar mit 4:1 an Groß Schneen. Nach zwei sieglosen Spielen zum Saisonauftakt wollen unsere Jungs nun den ersten Dreier einfahren. Keine einfache aber dennoch lösbare Aufgabe. Mario Witzke wird wieder in den Kader zurück kehren. Dafür fällt mit Sascha Herrmann der nächste Spieler verletzt aus. Der Einsatz von Oliver Schwedhelm ist zudem fraglich. Anpfiff der Partie ist um 18:30 Uhr. Am Samstag geht es dann mit unserer B-Jugend weiter die um 13:30 Uhr auf die JSG Eintracht HöhBernSee trifft. Nach einem Jahr in der Kreisliga, wo unsere Jungs viel Lehrgeld bezahlt haben, aber auch sicherlich viel gelernt haben, geht unsere B-Jugend nun in der 1.Kreisklasse auf Punktejagt. Da allerdings die Vereine die Spielklassen selbst wählen können wird sich erst mit der Zeit zeigen wie stark die Spielklasse ist. Weiter geht es um 14:00 Uhr mit unserer C-Jugend die zum Auftakt Heimrecht genießt und auf die JSG Sachsa/Südharz/Zorge trifft. Als jüngerer Jahrgang heißt es nun, sich erstmal an die neue Altersklasse zu gewöhnen. Den Abschluss des Samstag machen dann unsere Damen die beim SC Rosdorf antreten müssen. Nach dem Remis zum Auftakt vor 2 Wochen wollen unsere Mädels nun den ersten Sieg einfahren. Gegen ihren Ex-Verein nicht mithelfen kann dabei Lena Achtermeier, die vom SC Rosdorf bzw. vom NFV bis Winter gesperrt wurde. Und auch Sonntag wird natürlich wieder Fußball gespielt. Alle 4 Herrenteams sind im Einsatz. Los geht es mal wieder mit unserer Vierten, die um 11:00 Uhr in Desingerode auf die 3.Mannschaft von Sparta Göttingen trifft. Die Gäste sind uns unbekannt. Das erste Spiel gewannen sie jedoch 3:0 gegen die SG Ebergötzen, sodass es alles andere als ein leichter Gegner sein wird. Weiter geht es mit unserer Zweiten die ebenfalls Heimrecht genießt und auf die SG Herberhausen/Roringen trifft. Wenn unsere Elf die Klasse halten will müssen gegen die SG 3 Punkte her, zumal es sich um ein Heimspiel handelt. Allerdings haben die Gäste ein starke Rückrunde, unter anderem mit einem deutlichen Sieg gegen unsere Elf, gespielt und werden eine harte Nuss sein. Zu allem Überfluss fallen auch noch einige Spieler aus. Dennoch werden unsere Jungs alles geben um die Punkte im Eichsfeld zu behalten. Zeitgleich mit unserer Ersten spielt unsere 3.Mannschaft. Nach der Niederlage zum Auftakt gegen Klein Lengden muss nun auswärts beim FC Gleichen gepunktet werden. Die Gastgeber haben ebenfalls das erste Spiel verloren und werden entsprechend motiviert sein. Bereits im Vorjahr tat man sich mit dem FC unheimlich schwer. Das Hinspiel ging glücklich mit 2:1 an unsere Elf, während Gleichen das Rückspiel mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Auf unsere Erste wartet mit dem FC Lindenberg-Adelsebsen einer der Favoriten auf die Meisterschaft. Zuletzt traf man im Pokalfinale aufeinander wo unsere Jungs nach großem Kampf am Ende den Kürzeren zogen. Auch die Punktspiele waren äußerst umkämpft und endeten mit jeweils einem knappen Sieg für jede Mannschaft. Trotz der angespannten Personalsituation erwarten wir auch diesmal wieder ein enges Spiel und hoffen auf ein besseres Ende für unsere Elf. Unsere Dritte spielt in Diemarden. Das Spiel unserer Ersten findet in Erbsen statt. Beide Spiele beginnen um 15:00 Uhr.

 

26.08.2015 Vorbericht Wochenende

Am kommenden Wochenende wird es noch einmal etwas ruhiger was den Fußball betrifft. Nur unsere Dritte und Vierte gehen auf Punktejagt. Unsere Vierte muss nach dem Pokalerfolg gegen die SG Tettenborn/Steina/Südharz nach Göttingen reisen und trifft dort zum Saisonauftakt auf den SV Inter Roj Göttingen II. Die Göttinger sind für uns gänzlich unbekannt, sodass wir diese überhaupt nicht einschätzen können. Nach der guten Leistung im Pokal braucht sich unsere Elf aber sicherlich nicht verstecken und wird mit dem Ziel „3 Punkte“ nach Göttingen fahren. Das Spiel findet am Samstag um 15:00 Uhr in der Göttinger Sportanlage im Greitweg statt. Auch für unsere Dritte geht nach dem Pokalerfolg die Punktspielserie in der 2.Kreisklasse los. Am Sonntag um 11:00 Uhr trifft unsere Elf in Mingerode auf dem TSV Klein Lengden. Dieses Duell gab es bereits im vergangenen Jahr und endete mit 2 Niederlagen (1:6 und 2:4). Durch den 10:2 Sieg im Pokal hat sich unsere Elf eine Menge Selbstvertrauen getankt und möchte nun auch mit 3 Punkten in die Saison starten. Wie man an den Ergebnissen aus dem Vorjahr sieht wird dies jedoch alles andere als einfach. Aber vielleicht gelingt ja eine kleine Überraschung.

 

17.08.2015 Vorbericht Wochenende

Nachdem unsere 2.Mannschaft am vergangenen Samstag kampflos die 2.Pokalrunde erreicht hat geht es nun am kommenden Freitag für unsere Herrenteams richtig los. Unserer Ersten steht zum Auftakt ein Doppelspieltag bevor, der für uns leider etwas zu früh kommt. So muss das Team von Trainer Timo Diederich nicht nur auf den Coach selbst, der an diesem Wochenende im Urlaub weilt, verzichten, sondern auch auf zahlreiche Leistungsträger. So fallen u.a. Kapitän Marcel Bömeke und Top-Torjäger Alexander Böning aufgrund von Verletzungen aus. Zudem sind mehrere Spieler im Urlaub. Dennoch wird am Ende eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz stehen die im Idealfall beide Spiele Siegreich gestalten will. Zum Auftakt am Freitag kommt der Dransfelder SC nach Westerode. Die Mannschaft um Spielertrainer Benjamin Mielenhausen, der sicherlich zu den besten Stürmern der Kreisliga gehört, hat unsere Elf in starker Erinnerung. Das Hinspiel der vergangen Saison ging deutlich verloren, wobei man nach knapp 20 Minuten bereits 0:5 hinten lag. Auch im Rückspiel versuchten die Gäste erneut, unsere Mannschaft früh unter Druck zu setzen. Dies klappte jedoch nicht so gut wie im Hinspiel, sodass man sich am Ende mit einem leistungsgerechten Remis trennte. Anpfiff der Partie ist um 18:30 Uhr. Am Sonntag heißt es dann: Reisen. Die wohl weiteste Tour der Saison steht bevor in der man beim SV Türkgücü Münden antreten muss. In diesem Jahr trafen beide Teams noch gar nicht aufeinander, da sowohl das Hin- als auch das Rückspiel der vergangenen Saison im Jahr 2014 stattfanden. Das Hinspiel ging klar mit 11:0 an unsere Elf während das Rückspiel eher zum Abgewöhnen war. Unsere Elf führte verdient mit 2:0 ehe die Partie abgebrochen und mit 5:0 für uns gewertet wurde. Allerdings ist die Türkgücü Mannschaft seitdem deutlich verstärkt worden. So kamen in der Winterpause bereits namhafte Neuzugänge und auch in diesem Sommer konnte man sich unter anderem die Dienste von Erol Saciri sichern. Somit wird es Sonntag ein ähnlich schweres Spiel wie gegen den Dransfelder SC. Das Spiel in Hann. Münden beginnt um 15:00 Uhr. Auch unsere Zweite unter ihrem neuen Trainer Bernd Liebner freut sich auf den Saisonauftakt gegen die SG Pferdeberg. Nachdem die Vorbereitung aufgrund der vielen Urlauber und Verletzten nicht ganz optimal verlief geht unsere Elf als Außenseiter in die Partie. Der Gäste haben sich im Sommer mit zahlreichen A-Jugendlichen des JFV Eichsfeld verstärkt die sich zwar sicherlich erst einmal an den Herrenbereich gewöhnen müssen, aber dennoch die Pferdeberger zu einem Geheimfavoriten machen. Keine leichte Aufgabe also für unsere 2.Mannschaft in einer ohnehin sehr starken Staffel. Für unsere Dritte und Vierte steht zum Auftakt erst einmal der Kreispokal auf dem Plan. Unsere 3. Mannschaft muss bei der SG Ebergötzen antreten und geht als klassenhöheres Team als Favorit in die Partie. Dennoch wird man die Gäste sicherlich nicht unterschätzen und alles versuchen um neu Trainer Christian Felkl einen gelungenen Einstand zu verschaffen. Unsere Vierte genießt dagegen Heimrecht und trifft um 11:00 Uhr in Desingerode auf die SG Tettenborn/Steina/Südharz. Im vergangenen Jahr traf man in der 3.Kreisklasse aufeinander. Das Hinspiel ging mit 4:0 verloren, das Rückspiel gewann unsere Elf mit 3:0. Somit erwarten wir ein Duell auf Augenhöhe. Zusätzlich zu den Partien unsere Herren kommt es zu einer Pflichtspiel Premiere in lila-weiss. Unsere neu gegründete Damenmannschaft bestreitet am Samstag ihr erstes Punktspiel und muss um 16:00 Uhr beim FC Lindenberg-Adelebsen antreten. Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Saisonstart!

 

24.07.2015 Trainingsauftakt 1. & 2.Herren

Heute Abend um 19:00 Uhr starten unsere 1. & 2. Herrenmannschaft in die Vorbereitung auf die Saison 2015/2016. Nach dem spät stattfindenden Pokalfinale haben sich die Trainer entschlossen, den Spielern eine Woche länger frei zu geben als ursprünglich geplant. Nun gilt es, die „verlorene“ Zeit mit harter Arbeit aufzuholen. Am Wochenende stehen bereits die ersten Testspiele auf dem Plan. Unsere Zweite trifft am morgigen Samstag um 14:00 in Westerode auf die SG Bergdörfer II. Am Sonntag spielt dann unsere 1.Mannschaft gegen den Bezirksliga Absteiger SV Südharz-Walkenried. Das Spiel findet um 11:00 Uhr in Desingerode statt. Unsere 3. & 4.Mannschaft starten erst kommende Woche Freitag.

 

14.07.2015 Bericht Saisoneröffnung

Am vergangenen Wochenende fand unsere Saisoneröffnung statt. Am Samstag spielten unsere E-Junioren ein kleines Turnier mit der JSG HarzTor und der JSG Eintracht HöhBernSee. Leider verloren unsere Jungs beide Spiele und belegten am Ende den letzten Platz. Souveräner Turniersieger wurde die JSG Eintracht HöhBernSee die beide Spiele gewann. Weiter ging es dann mit unserer B-Jugend die auf die JSG Radolfshausen traf. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, was sich auch im Ergebnis wiederspiegelte. Zur Pause stand es 2:2. In Halbzeit 2 bekamen die Gäste etwas Oberwasser und setzten sich am Ende verdient mit 4:2 durch. Um 15:00 Uhr war dann eine Kombination aus unserer 3. und 4.Herrenmannschaft an der Reihe, die auf den SV Sieboldshausen traf. Unsere Mannschaften war über die gesamten 90 Minuten nahezu chancenlos und mit der 0:6 Niederlage noch gut bedient. Sieboldshausen machte einen starken Eindruck und wird als Top-Favorit auf die Meisterschaft in der 3.Kreisklasse an den start gehen. Zum Abschluss des ersten Tages trat schließlich noch unsere 2.Mannschaft gegen Ligakonkurrent VFL Olympia Duderstadt an. Wie schon im vergangenen Jahr holte unsere Zweite die Kohlen aus dem Feuer und gewann nicht unverdient mit 3:1. Zu Beginn hatte unsere Elf etwas Glück, dass Tobias Gabel nur den Pfosten traf. Vor allem aber in Durchgang 2 spielten unsere Jungs stark und bereiteten ihrem neuen Trainer Bernd Liebner einen gelungenen Einstand. Auch das Wetter spielte den ganzen Tag über mit und bescherte uns einige Sonnenstunden. Tag 2 begann wettertechnisch wie der Samstag. Mit viel Sonnenschein. Um 10:00 Uhr begann das Turnier der F-Junioren mit 7 Mannschaften. Zahlreiche Eltern begleiteten ihre Kids, sodass einiges los war auf dem Sportplatz in Mingerode. Das Turnier gewann die Mannschaft vom Bovender SV. Unsere Teams, die sich teilweise gegen 2 Jahrgänge ältere Kinder durchsetzen mussten, belegten die Plätze 5 und 7. Außerdem gewann unsere D-Jugend 4:2 gegen den JFV Rhume-Oder II sowie unsere G-Jugend, die sich gegen den JFV Eichsfeld mit 12:1 durchsetzte. Unsere C-Jugend hingegen verlor gegen die C2 des JFV Eichsfeld mit 1:6. Den Abschluss machte dann unser 1.Mannschaft. Inzwischen regnete es in Strömen. Doch das hielt die gut 200 Zuschauer nicht davon ab, sich die Partie gegen die SG Bergdörfer anzuschauen. Zu Beginn waren die Gäste überlegen und vergaben 2 gute Möglichkeiten. Unsere Jungs gingen schließlich überraschend durch Antonio Schmalstieg mit 1:0 in Führung (8.Min). Doch die Führung hielt nur knapp 10 Minuten ehe Bergdörfer die Partie mit einem Doppelschlag durch 2 Treffer von Philipp Schöttler drehte. Zudem scheiterte Etienne Krause am Pfosten, Philip Sommer verfehlte kurz vor der Pause das Tor nur knapp. Auf SCE Seite vergab Andre Maur die größte Chance in Durchgang 1. In der 2.Halbzeit erhöhten die Gäste durch Dominik Diedrich schnell auf 1:3. Alexander Böning verkürzte nach schöner Vorarbeit von Nikolas Rink jedoch postwendend auf 2:3. Nun konnte unsere Elf die Partie ausgeglichen gestalten. Sowohl Dominik Diedrich auf SGB Seite, als auch Alex Böning auf Seiten des SCE scheiterten am Querbalken. In der 65. Minute erzielte schließlich Alexander Böning per Freistoß den 3:3 Ausgleich. So blieb es auch bis zum Ende der Partie. Unsere Jungs, die noch auf mehrere Spieler verzichten mussten, überzeugten vor allem kämpferisch. Die Neuzugänge Christian Böning und Alex Blümel fügten sich hervorragend ein. Am Ende war es aufgrund der besseren Tormöglichkeiten der SG Bergdörfer zwar ein glückliches Remis, jedoch nicht ganz unverdient. Wir danken allen teilnehmenden Mannschaften und wünschen viel Erfolg für die kommende Saison. Auch bei allen Besuchern und vor allem den vielen Helfern wollen wir uns recht herzlich Bedanken!

 

25.06.2015 Vorbericht Pokalfinale

Während für die meisten Mannschaften des Kreises Göttingen-Osterode die Saison bereits beendet ist, steht unserer 1.Mannschaft das wichtigste Spiel der Saison und der noch jungen Vereinsgeschichte bevor. Am kommenden Sonntag geht es zum Kreispokalfinale nach Bovenden. Gegner dort ist der FC Lindenberg-Adelebsen. Auf dem Weg ins Finale traf unsere Elf fasst ausschließlich auf Mannschaften aus der Nordstaffel. In Runde 1, dem ersten Pflichtspiel überhaupt, ging es zum FC Eisforf, der klar mit 4:1 besiegt wurde. In Runde 2 sollte eigentlich der SC Rosdorf warten. Doch die Ligakonkurrenten traten zu dieser Partie nicht an, sodass man kampflos ins Viertelfinale einzog. Dort gastierte der FC Merkur Hattorf in Mingerode und durfte nach dem 4:2 die Segel streichen. Schließlich kam es zum spannenden Halbfinale gegen den Kreismeister 1.FC Freiheit. Nach einer frühen Führung konnte Freiheit in Halbzeit 2 ausgleichen, sodass schließlich das 11-Meter-Schießen entscheiden musste. Hier war dann Marco Habich der Held des Abends, der mit 3 gehaltenen Elfmetern den Einzug ins Finale perfekt machte.

Die Favoritenrolle in dieser Partie dürfte nach den vergangenen Partien klar vergeben sein. Während unsere Elf die vergangenen Spiele nicht sehr erfolgreich gestalten konnte fand der Finalgegner mehr und mehr seine Form. Dennoch fahren unsere Jungs natürlich nach Bovenden um den Pott ins Eichsfeld zu holen! Aufgrund vieler angeschlagener Spieler wird sich erst kurzfristig entscheiden, wer im Kader für die Partie steht. Beide Mannschaften trafen in dieser Saison bereits 2x aufeinander. Die Partie in Westerode im Herbst 2014 endete nach einer starken 2.Halbzeit mit 4:3 für unsere Elf, das Rückspiel ging mit 2:1 an den FC Lindenberg-Adelebsen. Die Vorbereitungen für dieses besondere Ereignis laufen bereits auf Hochtouren. So wurde unter anderem ein Fanbus organisiert der bereits nahezu ausgebucht ist. Die letzten Plätze können bei Manuel Wettig gebucht werden. Die Getränke im Bus werden komplett von der Mannschaft spendiert, die sich damit für die großartige Unterstützung während der Saison bedanken will. Abfahrtzeiten sind um 13:00 Uhr in Mingerode (Bushaltestelle), 13:20 Uhr in Westerode (Bushaltestelle/Kirche) sowie um 13:40 Uhr in Desingerode (Sportplatz). Der Kostenanteil beträgt 6,50 Euro / Person. Wir freuen uns auf einen großartigen und hoffentlich erfolgreichen Fußballnachmittag und hoffen auf zahlreiche Unterstützung! Update: Der Bus ist voll!

 

11.06.2015 Vorbericht Wochenende

Am kommenden Wochenende genießen alle Herrenteams Heimrecht. Es sind auch zugleich die letzten Heimspiele der Saison. Unsere Vierte trifft dabei um 11:00 Uhr in Mingerode auf die SG Badenhausen/Bad Grund und geht als Favorit in die Partie gegen den Drittletzten. Rein rechnerisch kann unsere 4.Mannschaft am Ende sogar noch Zweiter werden, was zum Aufstieg in die 2.Kreisklasse berechtigen würde. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass Konkurrent SG Tettenborn/Steina/Südharz noch 2x Punkte abgibt. Unsere Dritte trifft, ebenfalls in Mingerode, auf den SV Eintracht Hahle II. Die Gäste stehen bereits als Absteiger fest. Somit sollen natürlich im letzten Heimspiel noch einmal 3 Punkte her. Anpfiff der Partie ist nicht, wie gewohnt, um 13:00 Uhr sondern erst um 15:00 Uhr. Zeitgleich kommt es in Westerode zum wichtigsten Duell des Tages. Unsere 2.Mannschaft, die mitten im Abstiegskampf steckt, trifft auf den direkten Konkurrenten Nikolausberger SC. Die Gäste rangieren mit 3 Punkten Abstand auf dem ersten Abstiegsplatz. Somit muss diese Partie unbedingt gewonnen werden. Dies würde gleichzeitig bedeuten, dass man Nikolausberg am Ende auf jeden Fall hinter sich lassen würde. Die Partie unserer Ersten, die ebenfalls um 15:00 Uhr auf den RSV Göttingen 05 trifft, gerät damit schon fast ein wenig in den Hintergrund. Dennoch will auch unsere Erste ihr letztes Heimspiel erfolgreich bestreiten. Allerdings wird sich die angespannte Personalsituation der vergangenen Wochen auch in dieser Woche wohl nicht verbessern. Am Samstag ist auch wieder ein Teil unserer Jugendteams im Einsatz. Den Start macht unsere E1 die um 10:00 Uhr in Nesselröden beim JFV Eichsfeld 3 antreten muss. Zeitgleich beginnt das Turnier unserer F-Jugend in Bad Sachsa. Die 1.Partie ist um 10:28 Uhr gegen die JSG Radolfshausen. Weitere Gegener sind der SSV Neuhof, der JFV Eichsfeld 4 und die JSG Sachsa/Südharz/Zorge II. Außerdem kämpfen unsere D-Junioren um 12:30 Uhr gegen den FC Lindenberg-Adelebsen II um Punkte. Das Spiel findet, wie gewohnt, in Mingerode statt.

 

 

07.05.2015 Vorbericht Wochenende

Das kommende Wochenende beginnt mal wieder mit einem Nachholspiel unserer Zweiten. Der TSV Nesselröden gastiert am Freitag Abend im Gänseparkstadion in Desingerode. Die Nesselröder sind aktuell Tabellendritter und somit Favorit. Unsere Zweite benötigt jedoch im Abstiegskampf jeden Punkt, sodass unsere Jungs alles in die Waagschale werfen werden um aus dieser Partie etwas mitzunehmen. Bei dieser Partie handelt es sich noch um das Hinspiel, da das Spiel im November ausgefallen ist. Anpfiff der Partie ist um 18:30 Uhr. Weiter geht es dann am Samstag mit den G-Junioren. Sowohl die G1 als auch die G2 spielen ab 10:00 Uhr beim Turnierspieltag in Desingerode. Im Anschluss ist unsere D-Jugend im Einsatz und trifft um 13:00 Uhr in Mingerode auf die JSG Sösetal II. Bereits im Herbst trafen die beiden Teams aufeinander. Unsere D-Jugend entschied diese Partie mit 3:1 für sich. Um 15:00 Uhr ist dann noch unsere B-Jugend im Einsatz und tritt in Lindau beim JFV Rhume-Oder II an. Das Hinspiel ging zwar mit 2:0 verloren, ein Punktgewinn ist dennoch das Ziel. Sonntag sind dann wieder alle 4 Herrenteams im Einsatz. Um 12:45 Uhr muss unsere Vierte beim VFL Olympia Duderstadt II antreten. Im Hinspiel gewann unsere Elf souverän mit 5:2 und geht als Favorit in die Partie. Aufgrund der angespannten Personalsituation wird es in dieser Partie jedoch etwas schwieriger als im Herbst. Weiter geht es um 13.00 Uhr mit unserer 3.Mannschaft die auf den TSV Waake-Bösinghausen trifft. Das Hinspiel entschieden die Gäste mit 3:1 für sich. Unsere Dritte ist inzwischen mitten im Abstiegskampf angekommen und braucht dringend Punkte. Um 15:00 Uhr geht es dann für unsere Zweite im 2.Spiel an diesem Wochenende erneut um wichtige Zähler. Das Hinspiel gegen RW Göttingen war eine der schwächsten Leistungen die in dieser Saison gezeigt wurden. Somit können sich unsere Jungs in dieser Partie nur verbessern. Das ist aus zwingend notwendig, wenn man etwas zählbares mitnehmen will. Zeitgleich findet das Derby zwischen dem TSV Seulingen und unserer Ersten statt. Die Seulinger gehen als Favorit in diese Partie. Das Hinspiel

ging nach einer starken Leistung leider äußerst unglücklich verloren. Bleibt abzuwarten ob unsere Elf diese Leistung wiederholen kann.

 

23.04.2015 Vorbericht Wochenende

Anders als gewohnt startet das Fußballwochenende bereits am morgigen Freitag mit dem Spiel unserer Zweiten bei der SG Herberhausen/Roringen. Und diese Partie ist Abstiegskampf pur und somit enorm wichtig. Herberhausen rangiert mit 2 Punkten weniger auf dem letzten Tabellenplatz und kann die Abstiegsplätze mit einem Sieg verlassen. Auf diese wollen unsere Jungs allerdings diese Saison nicht mehr abrutschen, sodass für unsere Zweite nur ein Sieg zählt. Das Hinspiel ging zwar mit 2:0 an unsere Elf doch es war von beiden Teams eine schwache Partie. Mit diesem Ergebnis könnten unsere Jungs sicherlich gut leben. Also liebe Freunde des SCE. Macht euch auf den Weg nach Herberhausen und unterstützt unsere Mannschaft in dieser wichtigen Partie! Anpfiff ist um 18:30 Uhr. Weiter geht es anschließend mit unserer F-Jugend die um 10:00 Uhr beim Turnier in Zorge antritt. Um 12:00 Uhr gastiert dann unsere E1 beim Bovender SV II. Den Abschluss des Samstags macht dann unsere D-Jugend die ebenfalls auf die Reserve des Bovender SV trifft, allerdings heimrecht genießt. Anpfiff ist um 12:30 Uhr in Mingerode. Die Partien unserer E2 in Zorge sowie unserer B-Jugend gegen den JFV Rotenberg 2 wurden verlegt. Am Sonntag sind dann wieder unsere Herren dran. Den Auftakt macht, wie so oft, unsere Vierte die um 11:00 Uhr in Mingerode auf die SG Bergdörfer IV trifft. Beide Teams haben in dieser Spielzeit noch nicht gegeneinander gespielt. Allerdings ist unsere Elf aufgrund der Tabellensituation Favorit. Direkt im Anschluss bestreitet unsere Dritte ihre Partie gegen den FC Gleichen. Das Hinspiel endete 1:2 und brachte unseren Jungs somit die ersten Punkte der Saison. 3 Punkte sind auch diesmal das Ziel. Die Partie unserer Dritten beginnt um 13:00 Uhr. Auch unsere Zweite hat ein Heimspiel und trifft um 15:00 Uhr in Westerode auf den TSV Landolfshausen II. Das Hinspiel ging mit 3:1 verloren. Doch wie die meisten war auch diese Niederlage vermeidbar. Somit ist ein punktgewinn absolut im Bereich des Möglichen. Allerdings bleibt noch abzuwarten wie die Personalsituation am Sonntag aussieht. Zu guter letzt hat auch unsere Erste ein Heimspiel und trifft um 15:00 Uhr auf den SC Rosdorf. Gegen die Rosdorfer haben unsere Jungs noch einiges gut zu machen. Es war der wohl schlechteste Auftritt der Saison der in Rosdorf abgeliefert wurde. Am Ende gewannen die Gastgeber klar und deutlich mit 5:1. Nun haben unsere Jungs die Möglichkeit zu zeigen, dass sie es besser können. Leider kann das Team vom Trainerduo Diederich/Witzke-Jenssen erneut nicht in Bestbesetzung antreten. Doch mit einem engagierten Auftritt wie in der Vorwoche gegen Adelebsen sollten 3 Punkte gegen den Drittletzten im Bereich des Möglichen liegen.

 

17.04.2015 Vorbericht Wochenende

Am kommenden Wochenende starten ein Teil unserer Jugendmannschaften in die Rückrunde. Los geht es mit unserer E2, die am Samstag um 12:00 Uhr in Westerode auf die JSG Badenhausen/Gitter/Eisdorf 2 trifft. Zeitgleich ist auch unsere D-Jugend im Einsatz die etwas weiter zum Auswärtsspiel beim RSV Göttingen 05 IV reisen muss. Den Abschluss bildet dann unsere B-Jugend, die um 16:30 bei der JSG HarzTor in Bad Lauterberg antreten muss. Das Hinspiel verlor unsere B-Jugend zwar mit 1:3, konnte dem damaligen Favoriten jedoch lange Zeit Paroli bieten. So gehen unsere Jungs zwar als Außenseiter in die Partie, doch vielleicht können sie ja, wie im Spiel gegen die SVG Göttingen, für eine Überraschung sorgen. Das Spiel unserer E1 gegen den JFV Eichsfeld 5 wurde auf Montagabend verlegt. Unsere Herrenmannschaften müssen am Sonntag alle auswärts antreten. Während unsere 2.Mannschaft spielfrei hat will unsere Vierte den ersten 3er im Jahr 2015 einfahren. Nach dem 3:0 Sieg aus dem Hinspiel geht unsere Elf in diese Partie als leichter Favorit. Wichtig wird es jedoch sein, die Torchancen, anders als im letzten Spiel gegen Scharzfeld, zu nutzen. Gegen die SG Ebergötzen wird man diese sicherlich nicht in der Fülle bekommen. Unsere 3.Mannschaft muss um 15:00 Uhr beim TSV Klein-Lengden antreten. Im Hinspiel war man dem TSV klar unterlegen und verlor klar und deutlich mit 1:6. Hier gilt es also einiges zu verbessern. Vor allem gilt es, die Offensive des TSV um Michael Oetzel und seinen Sohn Marvin besser in den Griff zu bekommen. Auch unsere Erste ist um 15:00 Uhr im Einsatz und muss nach Lödingsen zum FC Lindenberg-Adelebsen reisen. Das Hinspiel bot Unterhaltung und Spannung pur. Nachdem Adelebsen in Halbzeit 1 klar überlegen war und zur Pause mit 0:2 führte drehten unsere Jungs die Partie und führten 10 Minuten vor dem Ende mit 4:2. Nach dem Anschlusstreffer wurden die letzten Minuten noch einmal richtig spannend doch es blieb beim Sieg für unsere Elf. Auch diesmal ist ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten in das die Gastgeber sicherlich hoch motiviert gehen werden. Allerdings muss das Trainer-Duo Diederich/Witzke-Jensen in dieser Partie auf mehrere Spieler verzichten.

 

09.04.2015 Vorbericht Wochenende

Nach dem spielfreien Osterwochenende gibt es endlich wieder Fußball! Und diesmal scheint auch das Wetter daran nichts zu ändern. Los geht es am Samstag mit unserer B-Jugend die um 13:30 Uhr beim JFV Rotenberg antritt. Bei dieser Partie handelt es sich noch um das Hinspiel welches im vergangenen Jahr ausgefallen ist. Unsere Jungs wollen die positiven Eindrücke der vergangenen Partien mit in diese Partie nehmen und ihre nächsten Punkte sammeln. Mit einem Sieg könnte man sogar die rote Laterne abgeben. Weiter geht es dann am Sonntag mit unseren Herren. Während unsere 3. Und 4.Mannschaft an diesem Wochenende noch spielfrei haben trifft unsere Zweite in Westerode auf den SV Puma Göttingen. Das Hinspiel beim damaligen Tabellenführer ging mit 3:1 verloren. Und auch diesmal geht unsere Elf nicht als gerade Favorit in die Partie. Dennoch hat die Mannschaft nicht erst zuletzt gezeigt, dass sie mit nahezu jedem Gegner mithalten kann. Wichtig wird sein, die individuellen Fehler und Nachlässigkeiten abzustellen die unsere Zweite ein ums andere Mal um den Lohn der Arbeit gebracht haben. Drücken wir also den Jungs die Daumen das der Knoten endlich platzt. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr. Zeitgleich spielt unsere 1.Mannschaft in Desingerode gegen den DSC Dransfeld. Gegen die Dransfelder haben unsere Jungs noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel dürften alle noch bestens in (schlechter) Erinnerung haben als man

in den ersten 20 Minuten 5 Gegentore kassierte, am Ende die Partie aber sogar noch hätte drehen können. An der Motivation sollte es also in dieser Partie also nicht scheitern.

27.03.2015 Vorbericht Wochenende

Nachdem es am letzten Wochenende nur Heimspiele für unsere Teams gab, ist dieses Wochenende Schmalkost angesagt. Nachdem das Spiel unserer Zweiten bei Croatia Göttingen abgesagt wurde ist lediglich unsere 1.Mannschaft im Einsatz. Doch die Partie beim Tabellendritten SV Groß Ellershausen hat es durchaus in sich und darf als echtes Spitzenspiel bezeichnet werden. Da Hinspiel endete zwar mit einem klaren 1:6 Sieg für Groß Ellershausen doch an diesem Tag lief alles nahezu perfekt für die Gäste. Vor allem die Standardsituationen bereiteten unserer Elf immer wieder große Probleme und waren spielentscheidend. Dies gilt es nun zu verbessern. Dennoch sind die Gastgeber natürlich klarer Favorit und müssen die Partie gewinnen, wenn man sich nicht frühzeitig aus dem Meisterschaftskampf verabschieden will. Dennoch sind unsere Jungs, die am Sonntag ohne ihre beiden Trainer auskommen müssen, fest entschlossen etwas aus Groß Ellershausen mitzunehmen. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr.

 

20.03.2015 Vorbericht Wochenende

Das kommende Wochenende bietet wieder reichlich Fußball für unsere 3 Ortschaften. Wie in der Vorwoche beginnt das Wochenende am Samstag mit der B-Jugend die um 15 Uhr in Desingerode auf den VFR Osterode trifft. Im Hinspiel gab es eine deutliche 9:1 Niederlage. Allerdings zeigt die Formkurve der Jungs seitdem nach oben. Zudem trat man damals mit lediglich 9 Spielern an. Wir dürfen also gespannt sein ob es nach dem Remis gegen die SVG in der Vorwoche auch diesmal eine deutliche Verbesserung zur Vorrunde gibt. Am Sonntag geht es dann mit unseren Herren weiter. Den Start macht unsere Vierte die um 11:00 Uhr in Mingerode auf den SV Scharzfeld III trifft. Das Hinspiel ging unnötig mit 3:2 verloren, sodass sich unsere Elf die verloren Punkte ein Stück weit wieder holen möchte. Weiter geht es direkt im Anschluss mit der Partie unserer Dritten gegen den VFL Olympia Duderstadt. Im Hinspiel gelang unserer Mannschaft beinahe eine Überraschung als man beim haushohen Favoriten knapp mit 3:2 verlor. An diese Leistung gilt es nun anzuknüpfen. Die Jungs vom VFL dürften jedoch gewarnt sein. Anpfiff der Partie ist um 13:00 Uhr. Zeitgleich um 15:00 Uhr bestreiten unsere Erste und Zweite ihre Partien. Die 2.Mannschaft trifft dabei in Westerode auf den FC Höherberg. Das Hinspiel ging zwar 4:2 verloren, doch an dieser Niederlage hatte der damalige Schiedsrichter mit krassen Fehlentscheidungen einen großen Anteil. Zudem vielen die Siegtreffer in den letzten Minuten. Dennoch ist unsere Elf vom Tabellenstand her Außenseiter und wird alles dran setzen für eine Überraschung zu sorgen. Unsere Erste hat in Desingerode die SVG Göttingen II zu Gast. Das Hinspiel bot reichlich Gesprächsstoff. Die erste Partie wurde beim Stand von 5:1 aufgrund eines Unwetters kurz vor dem Ende abgebrochen. Da die SVG auf eine Wiederholung bestand wurde die Partie neu angesetzt. Diese gewann unsere Elf zwar mit 2:0, doch während der Partie gab es (angeblich) Tätlichkeiten zwischen einem Spieler der SVG und unserem Spielertrainer. Was folgte waren massive Anschuldigungen einschließlich einer Anzeige die jedoch fallen gelassen wurde. Wir hoffen, dass alle beteiligten dieses Thema ad acta gelegt haben und sich auf das wesentliche, nämlich den Fußball konzentrieren. Stand heute können alle Partien stattfinden.

 

13.03.2015 Vorbericht Wochenende

Am Wochenende beginnt für unsere 4 Herren Mannschaften und unsere B-Jugend die Rückrunde. Während unsere B-Jugend gegen die SVG Göttingen, die am Samstag um 13:15 Uhr in Desingerode gastiert, nur Außenseiterchancen hat, peilen unsere 4 Herrenmannschaften jeweils 3 Punkte an. Das schwerste Los hat dabei unsere Zweite, die am Sonntag um 15:00 Uhr bei der SG Pferdeberg antreten muss. Trainer Ottmar Rink könnte sicherlich mit dem Hinspielergebnis (2:2) gut leben. Ebenfalls auswärts antreten müssen unsere 3. und 4. Mannschaft. Unsere Vierte geht dabei gegen den SV Lerbach II (Anpfiff 11:00 Uhr) als klarer Favorit in die Partie. Das Hinspiel wurde bereits souverän mit 5:0 gewonnen. Die Ausgangslage unserer Dritten ist etwas anders. Hier ist der TSV Seulingen II als Tabellenzweiter leicht favorisiert. Das Hinspiel ging mit 0:2 an den TSV. Die Partie beginnt um 13:00 Uhr. Unsere Erste ist das einzige Herrenteam welches Heimrecht genießt. Um 15:00 Uhr trifft unsere Elf auf den Tabellenletzten vom SC Hainberg II. Das Hinspiel wurde mit 3:1 gewonnen. Es ist jedoch zu erwarten, dass die Gäste mit reichlich Tatendrang aus der Winterpause kommen um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Zudem wird sich zeigen, wie gut die Systemumstellung nach der nicht ganz optimalen Vorbereitung bei unserer Mannschaft bereits funktioniert.

 

20.01.2015 Neuzugänge

In der aktuellen Winter-Wechselperiode konnten wir bereits 5 Neuzugänge bei uns begrüßen. Vom TSV Klein Berkel aus der Kreisliga Hameln wechselte Sascha Herrmann zu uns. Sascha ist im Dezember aus beruflichen Gründen nach Duderstadt gezogen und hat in seiner Heimat in der dortigen 1.Kreisklasse bis Bezirksliga gespielt. Aus der Stadtoberliga Halle hat sich Martin Dolezyk unserem Verein angeschlossen, nachdem er sein Studium in Halle beendet hat. Martin kommt gebürtig aus dem Eichsfeld und hat u.a. bereits für Grün-Weiß Siemerode seine Schuhe geschnürt. Nun ist er auf der Suche nach einer neuen fußballerischen Herausforderung auf den SC Eichsfeld gestoßen. Beide hatten am vergangenen Wochenende bei der Hallen-Kreismeisterschaft der 2.Kreisklassen bereits ihren ersten Einsatz in lila-weiß. Von der SG Pferdeberg konnten wir gleich 3 Spieler verpflichten. Mit Robert Hölzl und Marvin Gerlach, die aktuell beide noch verletzt sind, kommen zwei Spieler zu uns, die zunächst die Mannschaften der 1. und 2. Kreisklasse verstärken werden. Wir sind guter Dinge, dass die beiden im April zum Kader stoßen. Außerdem hat sich im November bereits Pascal Wüstefeld unserem Verein angeschlossen und bereits die letzten beiden Hinrunden-Spiele für unsere Dritte absolviert. Einziger Abgang ist René Rudolph der sich dem TSV Ebergötzen angeschlossen hat. Wir heißen alle Neuzugänge herzlich Willkommen und wünschen ihnen sowie auch René viel Erfolg im neuen Verein.

 

04.01.2015 Bericht Ulrich-Jünemann-Turnier

Unsere 1.Mannschaft hat beim Ulrich-Jünemann-Turnier des VFL Olympia Duderstadt den 4.Platz belegt. Dabei qualifizierte sich unsere Mannschaft in der Zwischenrunde denkbar knapp aufgrund der um einen Treffer besseren Tordifferenz für das Spiel um Platz 3. Zuvor setzte sich unsere Erste in der Vorrunde souverän gegen den VFL Olympia Duderstadt, den SV Förste sowie die DJK Krebeck durch. In der Zwischenrunde ging es zum Auftakt gegen die SG Pferdeberg. Am Ende eines engen Spiels hieß es 1:1. Aus Sicht des SCE ein unnötiger Punktverlust, da genügend Chancen zum Sieg herausgespielt wurden. Auch im 2.Spiel, welches 1:2 gegen den späteren Turniersieger SV Germania Breitenberg verloren ging, war es eine vermeidbare Niederlage. Die Partie war weitestgehend ausgeglichen. Kurz vor dem 1:2 Siegtreffer, der eine Minute vor dem Ende fiel, vergaben unsere Jungs eine 100%ige Tormöglichkeit. Aufgrund der Tabellenkonstellation reichte schließlich ein einfacher Sieg gegen den SV Seeburg um noch das Spiel um Platz 3 bestreiten zu dürfen. Doch auch diese Partie begann alles andere als gut. Die Seeburger führten früh mit 0:2. Doch unsere Mannschaft gab nicht auf und drehte die Partie noch zu ihren Gunsten. So hieß es am Ende verdient 3:2. Im Spiel um Platz 3 ging es schließlich gegen den VFB Sattenhausen, gemeinsam mit der SG Rhume die stärkste Mannschaft des Tages. Sattenhausen ging 3x in Führung, 3x konnte unsere Mannschaft ausgleichen. Auch das 3:4 kurz vor dem Ende der Partie konterten unsere Jungs in den Schlusssekunden beinahe. Nach einem langen Ball standen Timm Kaldeich und Kevin Kunze alleine vor dem Torwart, doch der Abschluss kam aufgrund des Zeitdrucks zu hastig. Letztlich hat sich Sattenhausen den Sieg ein Stück weit mehr verdient, sodass das Ergebnis in Ordnung geht. Das Turnier gewann, für viele überraschend, der SV Germania Breitenberg durch einen 2:1 Sieg gegen die SG Rhume.

Am Vormittag spielte zudem unsere 3.Mannschaft beim separaten Turnier der 2./3.Kreisklasse. Zunächst sah es gut aus für unsere Dritte, die ihre ersten beiden Partien gegen den SV Lerbach II und den VFL Olympia Duderstadt 2 gewannen. Es folgte eine Remis gegen den TSV Nesselröden II. Mit einem Sieg gegen die SG Rhume III hätte unsere Mannschaft noch ins Finale einziehen können, doch stattdessen gab es eine 0:2 Niederlage. Somit belegte unsere Dritte am Ende aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den undankbaren 3.Platz.

 

19.11.2014 Vorbericht Wochenende

Eine Woche vor Beginn der Adventszeit muss unsere Zweite noch zu einem Nachholspiel bei der SG Herberhausen/Roringen antreten. Nach dem Spielausfall aus der Vorwoche wollen unsere Jungs gegen den Tabellenletzten zum Abschluss (wir gehen davon aus, dass die Partie gegen Nesselröden nicht mehr in diesem Jahr stattfinden wird) nochmals 3 Punkte einfahren um nicht auf einem Abstiegsplatz zu überwintern. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs knapp und mit etwas Glück mit 2:1. Mit der kämpferischen Einstellung aus dem Nikolausberg Spiel sollte der zweite Sieg in Folge im Bereich des Möglichen liegen. Leider muss Trainer Ottmar Rink nicht nur auf die weiterhin verletzten Spieler verzichten, sondern kann aus beruflichen Gründen auch selbst nicht an der Linie stehen. Die restlichen Herren-Mannschaften haben bereits die Winterpause eingeläutet und freuen sich auf die Hallensaison. Diese beginnt am Samstag und Sonntag für unsere F- und D-Jugend mit den Hallen-Kreismeisterschaften. Unsere F-Jugend spielt am Samstag ab ca. 14:15 Uhr in Diemarden, die Vorrunde der D-Jugend beginnt am Sonntag um 9:30 Uhr in der BBS-Halle in Duderstadt.

 

12.11.2014 Vorbericht Wochenende

Das Fußballjahr 2014 neigt sich, zumindest für den „Freiluftbereich“ langsam aber sicher dem Ende entgegen. So sind am kommenden Sonntag nur noch 3 SCE-Teams im Einsatz. Während unsere Jugendmannschaften sowie unsere 3.Herrenmannschaft bereits alle Spiele absolviert haben bestreitet unsere Vierte ihr (nach aktuellem Stand) letztes Pflichtspiel in diesem Jahr. Der TSV Dorste II ist am Sonntag um 11:00 Uhr zu Gast in Westerode. Dorste rangiert aktuell auf Tabellenrang 6. Unsere Elf geht als Favorit in die Partie und hat somit auch das Ziel diese zu gewinnen. Unsere 1. und 2. Mannschaft bestreiten anschließend zeitgleich ihre Heimspiele. Unsere Zweite trifft nach dem Sieg aus der vergangenen Woche am Sonntag in Desingerode auf den Tabellen-Zweiten TSV Nesselröden. Natürlich sind unsere Jungs in dieser Partie klarer Außenseiter, sodass jeder Punktgewinn ein Erfolg wäre. Mit der Einstellung und Leistung aus der Vorwoche ist jedoch alles möglich. Unsere Erste trifft in Mingerode auf Tabellenführer Grün-Weiss Hagenberg. Auch unsere 1.Mannschaft ist in dieser Partie Außenseiter. Gegen den Tabellenführer ist eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich, wenn man aus dieser Partie etwas mitnehmen will. Definitiv fehlen werden dabei Marvin Kunze, der sich in der Vorwoche eine Muskelverletzung zugezogen hat sowie Jonas Funke nach seiner roten Karte aus dem RSV-Spiel. Auch für unsere Erste war ist es das letzte Spiel in diesem Jahr. Unsere Zweite hingegen muss in der kommenden Woche noch zum Nachholspiel in Herberhausen antreten.

 

 

05.11.2014 Vorbericht Wochenende

Für Samstag 11:00 Uhr ist erneut das Spiel unserer E2 beim JFV Eichsfeld in Nesselröden angesetzt. Wir sind gespannt ob das Spiel diesmal stattfinden kann. Um 14:00 Uhr bestreitet dann unsere B-Jugend ihr letztes Spiel im Jahr 2014 gegen die JSG Göttingen Nord-Ost. Gegen die Göttinger gab es im Hinspiel eine derbe 12:0 Niederlage. Wie sagt man so schön, es kann nur besser werden. Und genau das wird es wenn unsere Jungs die Leistungen der letzten Partien bestätigen. Am Sonntag gibt es dann wieder 4 Herrenspiele zu bestaunen. Den Auftakt macht unsere 3.Mannschaft die in Westerode auf den RSV Göttingen 05 II trifft. Die Gäste haben einen Punkt mehr auf dem Konto, sodass es sicherlich ein Duell auf Augenhöhe wird. Zudem waren die Jungs aus Göttingen in dieser Saison bereits einmal in Westerode zu Gast und besiegten dort unsere Vierte in der 1.Pokalrunde mit 1:5. Unsere Vierte hat eine schwere Aufgabe vor der Brust und erwartet um 14:00 Uhr in Westerode den Tabellenführer SV Eintracht Hahle III. Hahle konnte bisher alle Spiele für sich entscheiden und geht somit auch in diese Partie als Favorit. Zeitgleich muss unsere Zweite zum nächsten Abstiegsduell beim Nikolausberger SC antreten. Mit einem Sieg können unsere Jungs die rote Laterne wieder abgeben, da die Gastgeber nur einen Punkt mehr auf dem Konto haben. Bei einer Niederlage würde die Luft immer dünner werden. Ebenfalls um 14:00 Uhr muss unsere 1.Mannschaft beim RSV Göttingen 05 antreten. Die Elf von der Benzstraße spielt als Aufsteiger bisher eine ordentliche Saison und machte bereits einigen Mannschaften das Leben schwer. So hatten sie u.a. GW Hagenberg am Rande einer Niederlage. Es ist also Vorsicht geboten. Zudem konnten die Gastgeber 3 ihrer bisher 4 Heimspiele für sich entscheiden. Wir hoffen, dass die Partie auf Rasen stattfinden kann.

 

 

30.10.2014 Vorbericht Wochenende

Da das Nachholspiel unserer E2 bereits wieder abgesagt ist steht uns ein ruhiger Samstag bevor. Dafür gibt es aber dann am Sonntag wieder reichlich lila-weißen Fußball zu sehen. Unsere Vierte bestreitet nach zuletzt 2 freien Wochenenden ihr wohl letztes Auswärtsspiel in diesem Jahr und muss bei der SG Badenhausen/Bad Grund antreten. Während unsere Elf zur Zeit Platz 3 belegt rangieren die Gastgeber auf dem vorletzten Rang. Somit geht unsere Vierte als Favorit in diese Partie. Allerdings leidet Trainer Jens Pabst wohl am meisten unter der großen Verletztenmisere, sodass wir gespannt sein dürfen wer am Ende auf dem Platz steht. Anpfiff der Partie ist um 12:00 Uhr. Zeitgleich tritt unsere Dritte zum Kellerduell bei Eintracht Hahle II an. Die Gastgeber sind als einziges Team bisher sieglos. Allerdings konnten sie aus 3 ihrer 7 Partien ein Remis mitnehmen. Zudem verlor Hahle in der Vorwoche denkbar knapp mit 1:0 beim Tabellenführer VFL Olympia Duderstadt. Man kann also eine Partie auf Augenhöhe erwarten aus der unsere Jungs 3 Punkte mitnehmen wollen um sich etwas Luft nach unten zu verschaffen. Unsere 1. und 2. Mannschaft bestreiten um 14:00 Uhr jeweils ein Heimspiel. Unsere Zweite steht als Tabellenvorletzter gegen den Tabellenletzten Inter Roj mit dem Rücken zur Wand und muss unbedingt mal wieder gewinnen. Das die Jungs Fußball spielen können haben sie bereits des Öfteren gezeigt. Nun heißt es aber 90 Minuten höchste Konzentration und Vollgas um die Punkte im Eichsfeld zu behalten. Die Gäste haben in der vergangenen Woche durch einen 5:0 Sieg gegen Nikolausberg eine Menge Selbstvertrauen getankt und werden entsprechend motiviert im Gänseparkstadion in Desingerode antreten. Unsere Erste bestreitet das dritte und letzte Derby der Hinrunde. Die SG Rhume ist zu Gast in Mingerode. Die Gäste haben zur Zeit einen Punkt mehr auf dem Konto und konnten am vergangenen Spieltag den SC Hainberg II klar mit 7:0 besiegen, während sich unsere Elf bei Türkgücü Münden schwerer tat als erwartet. Dennoch erwarten wir eine offene Partie aus der unsere Elf 3 Punkte mitnehmen und an der SG vorbeiziehen möchte. Wir hoffen auf möglichst wenig Regen in den kommenden Tagen, damit alle Partien wie geplant stattfinden können.

 

 

22.10.2014 Vorbericht Wochenende

Am kommenden Wochenende ist Sparkost angesagt. Nachdem das Spiel unserer Vierten bei der SG Rhume III, welches Freitag Abend stattfinden sollte, bereits abgesagt ist, sind am kommenden Wochenende lediglich 4 Teams im Einsatz. Vorausgesetzt es fallen nicht noch weitere Spiele dem Wetter zum Opfer. Am Samstag um 12:00 Uhr sind 2 unserer Jugendmannschaften im Einsatz. Die D-Jugend muss bei der JSG Sachsa/Südharz/Zorge II antreten und kann mit einem Sieg die Qualifikation für die A-Staffel perfekt machen. Auch unsere E2 bestreitet ihr letztes Spiel für dieses Jahr und muss beim Tabellenführer JFV Eichsfeld III antreten. Am Sonntag geht es dann mit unseren beiden am höchsten spielenden Herrenmannschaften weiter. Auf unsere Zweite wartet bei der SG Herberhausen/Roringen erneut ein Kellerduell. Es ist bereits das Rückspiel. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs auf eigenem Platz knapp mit 2:1 welches zeitgleich den einzigen Saisonsieg bedeutete. Zeitgleich tritt unserer Erste beim SV Türkgücü Münden an welches ebenfalls bereits das Rückspiel ist. Im Hinspiel deklassierte unsere Elf die Gäste aus Hann.Münden mit einem klaren 11:0 Sieg. Somit wird der größte Gegner an diesem Tag wohl der eigene Kopf sein. Die Gastgeber kassierten zwar in der abgelaufenen Saison bereits einige deutliche Niederlagen, gegen GW Hagenberg mit seiner starken Offensive verloren sie allerdings verhältnismäßig knapp mit 1:4, sodass es sicherlich kein Selbstläufer wird. Unsere Dritte hat am kommenden Sonntag, aufgrund des Rückzugs der SG Pferdeberg II, spielfrei.

 

 

15.10.2014 Vorbericht Wochenende

Während unsere 4.Mannschaft am kommenden Wochenende spielfrei hat sind unsere anderen 3 Herrenteams im Einsatz. Unsere Dritte muss nach dem Erfolg aus der Vorwoche auswärts beim TSV Bremke/Ischenrode II antreten. Die Bremker rangieren mit nur 2 Punkten Rückstand direkt hinter unserer Mannschaft, sodass es sich um ein echtes Kellerduell handelt. Im Vorjahr spielten die Gastgeber noch um den Aufstieg mit, sodass Vorsicht geboten ist. Auch unsere Zweite erwartet ein Duell um den Klassenerhalt. Mit dem SV Bernshausen gastiert ein direkter Konkurrent im Gänseparkstadion zu Desingerode. Bernhausen konnte durch einen klaren 7:1 Erfolg gegen Nikolasberg am vergangenen Spieltag unsere Elf überflügeln und hat aktuell 2 Punkte mehr auf dem Konto. Nachdem unsere Jungs zuletzt gegen einige starke Gegner ran mussten wird es nun mal wieder Zeit Punkte einzufahren. Ein Selbstläufer wird es gegen Bernshausen allerdings nicht. Denn auch wenn Nikolausberg Vorletzter ist, 7 Tore muss man erst einmal schießen. Trainer Ottmar Rink hofft dabei, dass sich die Personalsituation zumindest wieder etwas entspannt und diesmal mehr als 11 Spieler zum Kader gehören. Auch unsere Erste hat nach dem Auswärtserfolg in Seeburg wieder ein Heimspiel und will den dadurch errungenen 4. Tabellenplatz verteidigen. Mit dem TSV Groß Schneen kommt eine kleine Wundertüte ins Hahlestadion. Rein von der Tabellenposition sieht es so aus, als ob unsere Elf favorisiert ist. Doch Groß Schneen hat als Zehnter nur 2 Punkte weniger gesammelt und kann unsere Elf mit einem Sieg überflügeln. Zudem holten die Gäste fast die Hälfte ihrer Punkte gegen Spitzenteams. GW Hagenberg und der TSV Seulingen bekamen eindrucksvoll zu spüren, dass man den TSV Groß Schneen nicht einfach mal nebenbei schlagen kann und verloren die Begegnung. Somit ist erneut eine über 90 Minuten konzentrierte Leistung erforderlich, wenn man die Punkte in Mingerode behalten will. Anpfiff der 3 Partien ist jeweils um 14:30 Uhr. Am Freitag und Samstag sind bereits unsere Jugendteams im Einsatz. Den Auftakt macht unsere E2 die um 17:30 Uhr in Westerode auf den FC Merkur Hattorf II trifft. Am Samstag geht es dann mit dem Heim-Turnier unserer F-Jugend weiter, welches um 10:00 Uhr in Westerode beginnt. Gegner dort sind der JFV Eichsfeld IV, die JSG Lenglern sowie der FC Gleichen. Weiter geht es um 12:30 Uhr mit der D-Jugend die in Mingerode auf die JSG Sösetal II trifft. Zum Abschluss des Fußball-Samstags peilt unsere B-Jugend gegen den JFV Rhume-Oder II die ersten Punkte an. Auch diese Partie findet in Mingerode statt. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Auf ein hoffentlich erfolgreiches lila-weißes Wochenende!

 

 

08.10.2014 Vorbericht Wochenende

Und wieder ist eine Woche vergangen und ein fußballreiches Wochenende steht uns bevor. Bereits heute Abend ist unsere E2 im Einsatz und tritt um 17:00 Uhr beim JFV Rotenberg III in Hilkerode an. Weiter geht es dann, wie gewohnt, am Samstag mit den Jugendmannschaften. Für unsere G-Jugenden steht bereits der letzte Turnierspieltag in diesem Jahr auf dem Plan. Unsere G1 spielt ab 10:00 Uhr beim Turnier in Ebergötzen, unsere G2 ist erst um 13:00 Uhr in Bovenden dran. Der eigentlich geplante Turnierspieltag der F-Jugend in Westerode wurde um eine Woche verschoben. Unsere E1 gastiert um 13:00 Uhr beim Tabellenführer VFR Osterode II. Den Abschluss bildet dann wieder unsere B-Jugend die beim JFV Rotenberg in Rhumspringe antreten muss. Anpfiff ist um 13:30 Uhr. Am Sonntag geht es dann mit unseren Herren weiter. Dabei hat die 3.Mannschaft mal wieder ein Heimspiel und trifft um 12:30 Uhr in Westerode auf die DJK Krebeck. Der 1.KK Absteiger hat zur Zeit einen Punkt mehr auf dem Konto und dürfte zumindest eine lösbare Aufgabe sein. Somit sollte das Ziel sein die 3 Punkte in Westerode zu behalten. Nachdem die SG Pferdeberg II ihre Mannschaft nun offiziell zurück gezogen hat steigt nur noch eine Mannschaft aus der 2.Kreisklasse ab. Diesen Platz belegt aktuell der SV Eintracht Hahle II der nur einen Punkt weniger hat! Die anderen 3 Herrenteams spielen jeweils um 14:30 Uhr und müssen reisen. Unsere Vierte tritt dabei bei der SG Tettenborn/Steina/Südharz II an. Die punktgleich SG liegt nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses einen Platz hinter unserer Mannschaft und dürfte somit ein schwerer Brocken werden. Einerseits darf man sich eigentlich keinen punktverlust erlauben, wenn man den Kontakt zur Tabellenspitze nicht verlieren will, andererseits wäre angesichts des Gegners ein Punktgewinn sicher nicht das Schlechteste. Die Partie findet in Steina statt. Unserer Zweiten steht erneut ein schweres Auswärtsspiel bevor. Nach dem Debakel in der Vorwoche bei RW Göttingen wollen unsere Jungs Wiedergutmachung. Gegner ist jedoch kein geringerer als Tabellenführer VFB Sattenhausen. Ein Remis würde Trainer Ottmar Rink sicher sofort unterschreiben. Das vermeintliche Highlight liefert mal wieder unsere 1.Mannschaft mit dem Eichsfeldderby beim SV Seeburg. Nach den Niederlagen in den vergangenen beiden Spielen sind unsere Jungs in der Tabelle etwas abgerutscht und rangieren zur Zeit auf Rang 8. Der Gastgeber aus Seeburg belegt zur Zeit Platz 4 und liegt 3 Punkte vor unserer Elf. Aufgrund des besseren Torverhältnisses könnten wir die Seeburger mit einem Sieg überholen. In erster Linie müssen unsere Jungs es schaffen die starke Leistung aus der vergangenen Partie zu bestätigen und zudem die Treffsicherheit wiederfinden. Die Gäste dagegen spielen bisher eine gute Saison und boten vor allem GW Hagenberg lange Paroli. Somit stehen die Seeburger, die sich vor der Saison gut verstärkt haben, völlig zurecht auf Rang 4. In der Vorbereitung gab es bereits ein Aufeinandertreffen der beiden Teams. Beim Hahlecup besiegte der SV Seeburg unsere Elf klar mit 2:6. Wie viel Aussagekraft dieses Ergebnis hatte wird sich am Sonntag zeigen. Trainer Timo Diederich wird nach seinem Urlaub wieder zum Team stoßen. Hinter dem Einsatz von Oliver Schwedhelm und André Maur steht dagegen ein großes Fragezeichen. Der Einsatz unserer Wochenend-Dienstler entscheidet sich wie gewohnt kurzfristig.

 

 

01.10.2014 Vorbericht Wochenende

Während unsere E2 bereits heute Abend aktiv war und 4:0 beim VFL Herzberg verlor steht unserer 1.Herren-Mannschaft ein Doppelspieltag bevor. Dabei muss unsere Elf am Freitag Nachmittag erneut nach Rosdorf, wo sie bereits am vergangenen Sonntag eine 5:1 Niederlage gegen den heimischen SC hinnehmen musste. Trainer Pascal Witzke stehen in der 2.Rundenpartie des Krombacher Kreispokals aufgrund des Feiertags zahlreiche Spieler nicht zur Verfügung, sodass hier verstärkt auf Spieler der 2.Mannschaft zurück gegriffen werden muss. Am Sonntag steht dann das 1.Eichsfeldderby auf dem Plan. In Mingerode gastiert der starke Aufsteiger TSV Seulingen. Vermutlich wird in dieser Partie Seulingens Erkan Beyazit zu seinem ersten Einsatz kommen, der bis zum 30.09.2014 gesperrt war. Somit wird es entscheidend sein ob unsere Jungs die ohnehin schon starke Seulinger Offensive um die Top-Torjäger Marius Münter und Özkan Beyazit in den Griff bekommen. Ob sich die Personaldecke bis Sonntag wieder etwas entspannt entscheidet sich erst am morgigen Donnerstag. Am Samstag sind diesmal nur 2 Jugendmannschaften im Einsatz. Während die G-, F- und E-Junioren spielfrei haben trifft uns D-Jugend in Mingerode auf die JFV Rotenberg II. Unsere B-Jugend bestreitet zudem ihr 1.Heimspiel und trifft im Anschluss um 14:00 Uhr auf die JSG HarzTor. Am Sonntag spielen neben unserer Ersten auch die anderen 3 Herren-Mannschaften. Nach dem Spielausfall in der Vorwoche trifft unsere Vierte in Westerode auf die Reserve des VFL Olympia Duderstadt. Die Gäste sind noch ungeschlagen rangieren aktuell auf Rang 4. Es handelt sich also um ein echtes Top-Spiel. Anpfiff der Partie ist um 11:00 Uhr. Zeitgleich mit unserer Ersten spielt um 14:30 Uhr unsere Dritte in Waake. Die Gastgeber haben sich im vergangenen Winter gut verstärkt und haben in der Vorwoche dem VFL Olympia Duderstadt ein Remis abgetrotzt. Unsere Elf hat durch den Sieg gegen den FC Gleichen Selbstvertrauen getankt und will nun nachlegen. Den Abschluss bildet diesmal unsere Zweite die beim ESV RW Göttingen ran muss. Die Gastgeber zeigten sich zuletzt in starker Form und ließen ihren 2 Auftaktniederlagen 5 Siege folgen. Für unsere Zweite wird es wichtig sein endlich einmal 2 gute Halbzeiten zu spielen und vor allem auch die Chancen zu nutzen. Mit einem Punktgewinn in Göttingen wird man sicherlich gut leben können.

 

25.09.2014 Vorbericht Wochenende

Am Samstag stehen für unsere kleinsten Kicker erneut Turniere auf dem Plan. Die G1 bestreitet ein Turnier in Hilkerode, die G2 spielt in Duderstadt und die F-Jugend tritt in Wollbrandshausen an. Alle Turniere beginnen um 10:00 Uhr. Die Anstoßzeiten findet ihr wie gewohnt unter der jeweiligen Jugend. Unsere E1 bestreitet ihr erste Heimspiel um 11:00 Uhr in Westerode, während die E2 erst wieder am Mittwoch dran ist. Um 11:45 Uhr tritt unsere D-Jugend beim JFV Eichsfeld III. Den Abschluss bildet wieder unsere B-Jugend die um 15:00 Uhr in Osterode antritt. Der Sonntag steht dann wieder ganz im Zeichen der Herren. Den Start macht unsere Zweite die um 11:00 Uhr beim TSV Landolfshausen II gastiert. Nach dem spielfreien Wochenende will unsere Zweite sich endlich mal wieder für ihre Leistung belohnen und Punkte einfahren. Unsere Vierte muss um 12:30 Uhr in Brochthausen gegen die SG Bergdörfer IV ran und will die Tabellenführung behaupten. Dabei sollten sollte man Bergdörfer, die sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden, auf keinen Fall unterschätzen. Zeitgleich um 15:00 Uhr bestreiten unsere Erste und Dritte ihre Spiele. Die 3.Mannschaft will nach dem schweren Auftaktprogramm mit 3 Niederlagen beim FC Gleichen , der ebenfalls 0 Punkte aufweist, endlich Punkte einfahren. Auf unsere Erste wartet mit dem Aufsteiger SC Rosdorf ein weitestgehend unbekannter Gegner. Dabei sollte man die Rosdorfer, die aktuell mit 3 Punkten direkt vor den Abstiegsrängen rangieren, auf keinen Fall unterschätzen. Wozu dies führen kann haben unsere Jungs vor 2 Wochen eindrucksvoll vom Dransfelder SC gezeigt bekommen. Zudem haben die Gastgeber mit dem klaren Pokalsieg gegen Türkgücü Münden und auch der knappen Niederlage gegen Hagenberg gezeigt, dass sie gut kicken können. Leider stehen nach wie vor einige Spieler nicht zur Verfügung. So fehlen, zusätzlich zu den Langzeitverletzten, weiterhin Oliver Schwedhelm (verletzt), Mario Witzke (Dienst) und Timo Diederich (gesperrt/Urlaub). Auch hinter dem Einsatz von André Maur steht noch ein Fragezeichen. Stammtorwart Marco Habich kehrt dafür wieder ins Team zurück.

 

21.09.2014 Ergebnisse Jugendmannschaften

Am gestrigen Samstag war fast unsere komplette Jugend im Einsatz. Einzig die E2 spielte bereits am Mittwoch. Unsere kleinsten, die G-Junioren spielten ihr erstes Turnier überhaupt und hatten sichtlich Spaß. Die G1 konnte beim Turnier in Desingerode sogar ein Spiel gewinnen. Auch die F-Jugend konnte beim Turnier in Obernfeld 1 Spiel gewinnen. Die beiden anderen gingen knapp verloren. Die E1 ist sehr gut in die Saison gestartet und setzte sich bei der JSG Sachsa/Südh./Zor. II klar mit 1:4 durch. Die D-Jugend hatte, wie schon in der Vorwoche, kein Glück und verlor knapp beim JFV Eichsfeld IV mit 1:2. Auf die B-Jugend wartete mit dem SVG Göttingen der nächste schwere Brocken. Nach der deutlichen 12:0 Niederlage in der Vorwoche in Weende verkauften sich die Jungs diesmal richtig gut. Zwar ging das Spiel mit 6:0 verloren, doch man spielte sich selbst einige gute Möglichkeiten raus. Trainer Tommy Gastel berichtete von einer guten Partie die die Gastgeber etwas zu hoch gewannen.

 

19.09.2014 Timo Diederich für 3 Spiele gesperrt

Nach seinem vermeintlichen Kopfstoß im Spiel gegen SVG Göttingen II wurde Timo Diederich für 3 Partien gesperrt. Das entspricht der Mindeststrafe für eine Tätlichkeit. Nach der zum Teil öffentlichen Schlammschlacht über dieses Thema, welche vor allem von SVG Göttingen forciert wurde, brachte der lang ersehnte Schiedsrichterbericht endlich Licht ins Dunkel. Laut Presseberichten wurde unserem Trainer von seinem Gegenüber vorgewurfen den Spieler Schild nach langem Anlauf von der Mittellinie einen Kopfstoß verpasst zu haben. Timo beteuerte jedoch stets, dass Herr Schild auf ihn zugerannt sei und er lediglich den Kopf zum Selbstschutz herunter genommen hatte. Der Schiedsrichter bestätigte diese Aussage nun weitestgehend, sah jedoch in dem vermeintlichen Selbstschutz eine Tätlichkeit seitens unseres Trainer, weshalb er diesen auch des Feldes verwies. Dies liegt natürlich im Auge des Betrachters, sodass wir dem Schiedsrichter hier keinen Vorwurf machen können. Letztlich sah auch der Schiedsrichter Herrn Schild als Auslöser der Situation. Zudem ist dieser an seiner schweren Verletzung zu einem großen Teil selbst Schuld.

Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann hier die Situation aus Sicht des Schiedsrichter Julius Weidemeier:

"In der 86. Minute beim Stand von 0:2 für den SC Eichsfeld ereignete sich kurz vor dem Strafraum des SC Eichsfeld folgender Vorfall: Nach einem Zweikampf kam der Spieler der SVG Göttingen 07, Johann-Georg Schild, zu Fall. Unmittelbar nach dem Zweikampf trat er, am Boden liegend, einen stehenden Spieler des SC Eichsfeld (Name unbekannt) gegen dessen Bein. Daraufhin kam es zu einer Rudelbildung. Der Spieler des SC Eichsfeld, Timo Diederich, eilte zum Tatort und stellte sich vor seinen Mitspieler, welcher getreten wurde. Der Spieler Schild (Nr. 12 - SVG Göttingen) lag auf dem Boden und der Spieler Diederich stand vor ihm. Nun stand der Spieler Schild auf, mit dem Kopf vorran, in Richtung des Spielers Diederich. Der Spieler Diederich ging ebenfalls mit dem Kopf in Richtung des Spielers Schild und traf diesen an dessen Kopf. Nach einiger Zeit, löste sich die Rudelbildung wieder und der Spieler Schild verließ, sich am Kopf haltend, das Spielfeld. Als sich alles beruhigte, teilte ich dem Trainer des SVG Göttingen 07 mit, dass Ihr Spieler Schild (Nr. 12) des Feldes verwiesen wurde. Das zeigen der roten Karte war nicht mehr möglich, da sich dieser außerhalb des Zuständigkeitsbereich aufhielte. Im direkten Anschluss wurde der Spieler Timo Diederich (Nr.6 - SC Eichsfeld) wegen des Kopfstoßes ebenfalls, durch Zeigen der Roten Karte des Feldes verwiesen. Nach kurzer Diskussion verließ auch Spieler Diederich das Spielfeld. Beide wurden Aufgrund einer Tätligkeit vom Spiel ausgeschlossen. Das Spiel wurde mit einem direkten Freistoß für den SC Eichsfeld fortgesetzt."

Für den SC Eichsfeld ist dieses Thema damit beendet. Sollte es zu einem zivilrechtlichen Verfahren kommen, wovon wir nach dem Schiedsrichterbericht ausgehen, werden wir Timo so gut es geht unterstützen!

 

18.09.2014 Vorbericht Wochenende

Da der FC Westerode an diesem Wochenende sein Sportfest feiert spielen alle Herrenmannschaften auf dem Sportplatz in Westerode. Unsere Erste trifft bereits heute Abend auf den FC Lindenberg-Adelebsen. Die Gäste um Spielertrainer Björn Nolte gingen als einer der Top-Favoriten in die Saison, legten jedoch einen kleinen Fehlstart hin. Allerdings war das Auftaktprogramm auch alles andere als leicht. Unsere Jungs sind recht ordentlich in die Saison gestartet und rangieren momentan direkt vor den Gästen aus Adelebsen. Allerdings wurde der gute Start durch die unnötige Niederlage in der vergangenen Woche in Dransfeld getrübt. Eine derartigen Tiefschlaf zu Spielbeginn darf sich unsere Elf diesmal nicht leisten. Ansonsten wird auch in dieser Partie nichts zu holen sein. Das Trainerduo Diederich/Witzke-Jenssen muss in dieser Partie, zusätzlich zu den Langzeitverletzten, auf Stammkeeper Marco Habich, Oliver Schwedhelm Kapitän Marcel Bömeke verzichten. Zudem ist Diederich selbst weiterhin gesperrt. Dafür stößt Abwehrchef Andre Maur und sein Nebenmann Marvin Kunze wieder zum Team. Das Tor wird Routinier Thomas Salzmann hüten. Anpfiff ist um 18:00 Uhr. Am Sonntag bestreiten dann unsere 3. Und 4.Mannschaft ihre Heimspiele. Unsere Vierte trifft um 11:00 Uhr auf die SG Ebergötzen und will mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren. Im Anschluss um 13:00 Uhr trifft unsere Dritte auf den TSV Klein Lengden und somit auf das nächste Top-Team der Klasse. Dabei müssen unsere Jungs an die zuletzt starke Leistung gegen Duderstadt anknüpfen um in dieser Partie etwas mitzunehmen. Unsere 2.Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei.

Nach der B- und D-Jugend starten diese Woche auch die restlichen Jugendmannschaften in die Saison. Die E2 hatte ihr erstes Spiel bereits am Mittwoch und verlor in Westerode gegen den JFV Eichsfeld V mit 1:9. Unsere jüngsten Kicker sind am Samstag dran. Die G1 genießt bei Ihrem ersten Turnier Heimrecht und trifft ab 10:00 Uhr in Desingerode auf die Mannschaften vom SC Hainberg II, JFV Eichsfeld II, SVG Göttingen und JSG Radolfshausen. Zeitgleich spielt die G2 beim Turnierspieltag in Rollshausen gegen SV Eintracht Hahle, JFV Eichsfeld, Bovender SV und JSG Radolfshausen II. Auch der Turnierspieltag der F-Jugend beginnt um 10:00 Uhr in Obernfeld. Die Gegner sind JSG Eintracht HöhBernSee II, SV Eintracht Hahle sowie JFV Eichsfeld IV. Um 12:00 Uhr tritt unsere D-Jugend nach der knappen Auftaktniederlage der Vorwoche beim JFV Eichsfeld IV in Breitenberg an. Unsere B-Jugend muss erneut nach Göttingen reisen und trifft dort auf die 1.Mannschaft des SVG Göttingen.

 

12.09.2014 Vorbericht Wochenende

Nach dem "Heim-Wochenende" folgt nun ein Wochenende mit 5 Auswärtsspielen. Lediglich unsere D-Jugend hat Heimrecht und bestreitet ihr erstes Saisonspiel am Samstag in Mingerode gegen die JSG Radolfshausen II. Ebenfalls am Samstag greift auch unsere B-Jugend erstmals ins geschehen ein und muss bei der JSG Göttingen Nord-Ost antreten. Da es in den vergangenen Jahren in keinem unserer 3 Orte eine B-Jugend gab können wir die Jungs aus Göttingen auch nicht einschätzen. Sicherlich wird es eine Saison mit vielen schweren Aufgaben und Herausforderungen für unsere B-Jugend. Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. Spielbeginn ist Samstag um 17:00 Uhr in Göttingen-Weende. Am Sonntag sind dann wie gewohnt unsere 4 Herrenmannschaften im Einsatz. Den Auftakt macht diesmal unsere Zweite die bereits um 11:00 Uhr beim Tabellenführer Puma Göttingen antreten muss. Die Gastgeber haben bisher alle 4 Spiele gewonnen und dabei 18 Treffer erzielt. Es wird also keine leichte Partie in die die Gastgeber als Favorit gehen. Um 13:00 Uhr geht es dann weiter mit unserer Vierten die beim SV Scharzfeld III antreten muss. Wie fast alle Mannschaften der Klasse ist auch Scharzfeld für uns völlig unbekannt. Hinzu kommt, dass diese aufgrund der Tatsache das sie noch kein (!) Liga-Spiel bestritten haben, ganz schwer einzuschätzen sind. Wir dürfen also gespannt sein ob die Vierte die Tabellenführung verteidigen kann. Zeitgleich um 15:00 Uhr sind dann unsere Dritte, beim VFL Ol. Duderstadt, sowie unsere Erste, die beim DSC Dransfeld ran muss, an der Reihe. Für unsere Dritte wäre ein Punktgewinn gegen den großen Favoriten auf die Meisterschaft bereits ein riesen Erfolg. Mit ihren zahlreichen, teils hochkarätigen Neuzugängen werden die Duderstädter vermutlich die Klasse dominieren. Dennoch beginnt auch diese Partie mit einem 0:0. Auch auf unsere Erste wartet mit dem DSC Dransfeld kein leichter Gegner, auch wenn es in der diesjährigen Kreisliga ohnehin keine leichten Gegner gibt. In der Vergangenheit taten sich die Jungs vom DJK und FCM sehr häuftig unheimlich schwer in Dransfeld die vor allem in der Defensive erfahrungsgemäß sehr kompakt stehen. Zudem scheinen die Dransfelder, die vor der Saison einige Neuzugänge präsentiert haben, so langsam in Tritt zu kommen, was der deutliche 8:1 Sieg beim SC Hainberg II zeigt. Neben Timo Diederich, der nach seiner roten Karte beim SVG gesperrt ist, fehlt

mit André Maur der Abwehrchef. Zudem sind Oliver Schwedhelm und Mario Witzke, der im Spiel gegen SVG eine Blessur davon getragen hat, äußerst fraglich.

 

04.09.2014 Vorbericht Wochenende

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Fußballs. Insgesamt 6x sind unsere 4 Herren-Mannschaften im Einsatz. Bereits morgen Abend trifft unsere 1.Mannschaft auf Aufsteiger Türkgücü Münden. Die Mannschaft ist fest entschlossen sich die 3 "geklauten" Punkte vom SVG Spiel auf heimischen Platz wieder zu holen. Die Mannschaft aus Hann.Münden ist dabei schwer einzuschätzen. Zwar verloren sie das Pokalspiel gegen den SC Rosdorf klar und deutlich mit 1:9, eine Woche später gab es gegen den selben Gegner jedoch einen 3:1 Sieg. Somit sind die Gäste auf keinen Fall zu unterschätzen. Auch unsere Zweite kämpft am Freitag um Punkte. Die SG Herberhausen/Roringen ist zu Gast im Gänseparkstadion in Desingerode. Die Gäste hatten am vergangenen Sonntag spielfrei und sind eine Woche zuvor mit einer knappen Niederlage in die Saison gestartet. Die Zuschauer dürfte hier eine Partie auf Augenhöhe erwarten. Weiter geht es dann am Sonntag mit allen 4 Herrenmannschaften. Und es kommt noch besser... Alle 4 spielen zuhause. Den Anfang macht unsere Vierte die auf den SV Lerbach II trifft. Lerbach ist wie in der Gegner der Vorwoche, Dorste, ein weitestgehend unbekannter Gegner. Zumal die Gäste bisher kein Spiel bestritten haben. Im Anschluss trifft unsere Dritte auf den Nachbarn vom TSV Seulingen II. Nach dem zuletzt spielfreien Sonntag brennt unsere Dritte auf den Saisonstart und ist fest entschlossen 3 Punkte einzufahren. Gegen den Vorjahres-Dritten wird dies allerdings ein alles andere als leichtes Unterfangen. Den Abschluss bilden dann unsere 1. und 2. Mannschaft, die zeitgleich in Mingerode und Desingerode spielen. Unsere Zweite tritt gegen den NK Croatia Göttingen an. Die Gäste aus Göttingen haben erst ein Spiel bestritten welches Unentschieden endete. Unsere Erste erwartet mit dem SV Groß Ellershausen einen schweren Brocken. Die Groß Ellershäuser gelten als besonders Konterstark und sind einer der Top-Favoriten auf den Kreismeister-Titel. 6 Spiele, 6x zuhause, 6 Siege?! Das wäre ein wahrhaft perfektes Wochenende. Bis dahin ist es jedoch noch ein weiter, schwerer Weg. Die Anstoßzeiten und Spielorte findet ihr auf der Startseite. Alle Mannschaften würden sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen!

 

 

31.08.2014 Vorbericht Sonntagsspiele

Sonntag Morgen, strahlender Sonnenschein, beste Voraussetzungen also um den Nachmittag auf dem Sportplatz zu verbringen. Leider spielen alle Mannschaften auswärts, sodass der Griff zum Autoschlüssen oder Fahrrad notwendig ist. Nach dem Auftaktsieg vergangene Woche beim SC Hainberg II reist unsere Erste erneut nach Göttingen. Dort wartet mit der Reserve des SVG Göttingen ein schwerer Gegner auf unsere Jungs. Gerade 2.Mannschaften sind zu Saisonbeginn schwer einzuschätzen, da in der 1.Mannschaft ein Großteil noch nicht festgespielt ist. Zudem hat SVG II am Ende der vergangenen Saison eine hervorragende Platzierung erreicht und konnte sich im Sommer erneut verstärken, was auch der 2:0 Sieg in der vergangenen Woche gegen Seeburg gezeigt hat. Unsere Jungs dürften also gewarnt sein. Unsere Zweite hat nach der starken Leistung der Vorwoche erneut einen dicken Brocken vor der Brust und muss in Wollbrandshausen beim FC Höherberg antreten. Die Gastgeber gelten als einer der Mitfavoriten um die Meisterschaft der 1.Kreisklasse und haben in der Vorbereitung unsere 1.Mannschaft besiegt, wenngleich diese damals auf einige Spieler verzichten. Zu guter letzt ist heute noch unsere Vierte im Einsatz und muss zum TSC Dorste II reisen. Die Harzer Mannschaft ist für uns nahezu unbekannt, sodass wir diese überhaupt nicht einschätzen können. Unsere Dritte genießt heute, am 1.Spieltag der 2.Kreisklasse, direkt erstmal Heimrecht und wird sicherlich eine unsere 3 anderen Mannschaften lautstark unterstützen. Alle Partien beginnen um 15:00 Uhr!

 

15.08.2014 Vorbericht Wochenende

Dieses Wochenende wird es nach 5 Wochen Vorbereitung (endlich) ernst für unsere 1. und 2. Herrenmannschaft. Die 1.Runde des Krombacher Kreispokals steht auf dem Plan. Unsere Erste muss auswärts beim FC Eisdorf antreten. Der für uns unbekannte FC Eisdorf, der im Vorjahr Platz 2 in der Nordstaffel belegt hat, ist sicherlich kein einfaches Los. Vor allem die Defensive der Gastgeber, welche im vergangenen Jahr die beste der Staffel Nord war, muss erst einmal überwunden werden. Am Sonntag wird sich zeigen wie gut sich der "zusammen gewürfelte Haufen" schon gefunden hat. Unsere Zweite hat dagegen Heimrecht und spielt in Desingerode gegen den SC BW Friedland. Die Gäste haben das Heimrecht getauscht, da der Platz in Friedland noch nicht bespielbar ist. Anpfiff beider Partien ist um 15:00 Uhr.

Zudem bestreiten unsere 3. und 4.Mannschaft an diesem Wochenende noch ein Testspiel. Dabei trifft unsere Vierte am morgigen Samstag um 16:00 Uhr in Westerode auf den SV Bad Lauterberg II, unsere Dritte spielt am Sonntag, ebensfalls in Westerode, gegen die 2.Mannschaft der SG Lengern/Harste. Die Partie beginnt um 11:00 Uhr. Wir hoffen auf ein hoffentlich erfolgreiches, erste lila-weißes Wochenende.

 

23.07.2014 Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Montag fand im Gasthaus Kellner in Westerode unsere erste Jahreshauptversammlung statt. Der 1. Vorsitzende Daniel Engelhardt, Fußballobmann Manuel Odebrecht sowie Jugendobmann Jens Nolte berichteten über das bisher geschehene. Zudem stellte Schatzmeister Niklas Milczewski den Haushaltsplan für die kommende Saison vor, der von allen Anwesenden einstimmig genehmigt wurde. Zudem wurden die beiden Kassenprüfer in ihrem Amt bestätigt. Ansonsten verlief die Versammlung ohne besondere Vorkommnisse.

 

20.07.2014 Trainingsauftakt

Nachdem vor allem unsere 1. und 2.Herrenmannschaft einige Testspiele absolviert haben beginnt am kommenden Freitag, 25.07.2014, die eigentlich Vorbereitung auf die kommende Saison. Um 18:00 Uhr bitten die Trainer auf der Sportanlage in Desingerode zum ersten Training. Ziel in den nächsten Wochen wird es sein, sich die notwengigen konditionellen Grundlagen zu verschaffen und aus den vielen in Frage kommenden Spielern schlagkräftige Mannschaften zu formen.

 

07.07.2014 Saisoneröffnung

Der Startschuss ist gefallen! Am vergangenen Wochenende haben sich die Mannschaften des SC Eichsfeld das erste Mal präsentiert und jeweils ein Freundschaftsspiel bestritten. Am Samstag begann die Saisoneröffnung mit den Kleinsten, den G-Junioren, die mit 2 Mannschaften an einem Turnier mit der JSG Radolfshausen und dem JFV Rotenberg teilnahmen. Es gab zwar deutliche Niederlagen, aber das wichtigste war, dass unsere jüngsten Kicker Spaß hatten. Weiter ging es schließlich mit der E-Jugend, die gegen den ebenfalls neu gegründeten JFV Eichsfeld deutlich mit 0:15 unterlagen. Auch die D-Jugend trat gegen den JFV Eichsfeld an. Auch hier behielt unser Nachbarverein die Oberhand und gewann 11:2. Zum Abschluss des 1. Tages waren dann schließlich auch 2 unserer 4 Herrenmannschaften dran. Zunächst unterlag unsere 3.Mannschaft der SG Bernshausen/Seeburg mit 1:4, im Anschluss verlor unsere 1.Mannschaft gegen den Landesligisten TuSpo Petershütte mit 0:4. Das Ergebnis war jedoch deutlicher als der Spielverlauf. Unsere neu formierte Elf hielt gut dagegen und ließ nur wenige Chancen zu. Zudem war es sehr erfreulich, dass einige junge Spieler einen sehr guten Eindruck hinterließen und sich somit bei den Trainern der 1.Mannschaft für weitere Einsätze empfohlen haben.

Am 2.Tag begann schließlich unsere F-Jugend mit einem Spiel gegen die JSG Radolfshausen. Auch hier behielten die Gäste die Oberhand und gewannen mit 6:1. Die Partie unserer B-Jugend gegen die JFV Rhume-Oder musste nach etwa 15 Minuten abgebrochen werden, da unser Torwart bei einem Zusammenprall am Kopf getroffen und ins Krankenhaus gebracht wurde. Inzwischen geht es ihm jedoch wieder besser und wir hoffen auf baldige Genehsung. Auch an dieser Stelle nochmal gute Besserung! Nach der etwas längeren Zwangspause wollte schließlich unsere 4.Mannschaft den ersten SCE Sieg des Wochenendes einfahren. Gegen eine mit mehreren Spielern der 1.Mannschaft verstärkte Reserve der SG Pferdeberg war unser Vierte jedoch chancenlos und verlor klar mit 1:9. So musste also unsere Zweite die Kohlen aus dem Feuer holen und gegen die SG Bergdörfer II endlich für ein Erfolgserlebnis sorgen. Doch auch hier sah es zunächst nicht gut aus. Zur Halbzeit lagen wir 0:1 zurück. Im zweiten Durchgang schaffte es unsere Zweite jedoch die Partie zu drehen und gewann durch Tore von Jan Diedrich, per Foulelfmeter, und Nikolas Rink mit 2:1.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, Teilnehmern und vor allem den zahlreichen Helfern für eine gelungene Saisoneröffnung und freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2014/2015.

Copyright © All Rights Reserved

27.06.2014 Unser Partner die EEW Duderstadt veranstaltet einen Kinder Triathlon

 

31.05.2014 Jugendtreffen war erfolgreich

Das Jugendtreffen in der Westeröder Mehrzweckhalle verlief alles in allem sehr erfolgreich. So kann der SC Eichsfeld in seiner ersten Saison gleich mit mehreren Jugendmannschaften an den Start gehen. Besonders stark zeigt sich hierbei die Alterklasse der Bambini/G-Junioren in der gleich mehrere Mannschaften gemeldet werden können. Auch im Bereich F-Jugend und E-Jugend werden wir Mannschaften melden können. Abschließende Gespräche mit Kindern und Eltern die gestern nicht dabei sein konnten entscheiden hierbei über die Anzahl der Mannschaften. Gut aber noch nicht ganz ausreichend sieht es bei den Alterklassen D- bis B-Junioren aus. Hierfür werden noch Spieler gesucht. Interessierte können sich gerne beim Vorstand melden. Auch Kinder und Jugendliche der Alterklasse G bis E sind herzlich Willkommen! Folgende Jahrgänge spielen ab den 01.07.2014 in den jeweiligen Alterklassen:

G-Junioren: Jahrgang 2008 und jünger

F-Junioren: Jahrgang 2006 und 2007

E-Junioren: Jahrgang 2004 und 2005

D-Junioren: Jahrgang 2002 und 2003

C-Junioren: Jahrgang 2000 und 2001

B-Junioren: Jahrgang 1999 und 1998

 

 

17.03.2014 Bericht Eichsfelder Tageblatt zur Gründung des SC Eichsfeld

 

 

24.02.2014 Gründung des SC Eichsfeld e.V.

Am 24.02.2014 wurde der SportClub Eichsfeld e.V. im Gasthaus Kellner in Westerode gegründet. Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, den Fußball in den Ortschaften Desingerode, Westerode und Mingerode zu erhalten, zu fördern und weiter zu entwickeln!